928.000 sahen erste Kandidatenfolge der neuen "Liebesg'schichten und Heiratssachen"-Staffel

Nächste Ausgabe am 21. Juli - ab 20. Juli Dakapo für fünf "Alltagsgeschichten" Marke Spira

Wien (OTS) - Fast hätte sie gestern (14. Juli) die Million geknackt, die erste Kandidatenfolge der neuen Staffel der beliebten ORF-"Liebesg'schichten und Heiratssachen": Bis zu 928.000 Zuseherinnen und Zuseher ließen sich die Sendung trotz prachtvollem Sommerwetter nicht entgehen. Durchschnittlich waren 870.000 bei einem Marktanteil von 34 Prozent dabei, als Elizabeth T. Spira die ersten sieben einsamen Herzen der bereits 18. Staffel der Erfolgsreihe auf ihrer Partnersuche porträtierte. Die nächste Ausgabe der "Liebesg'schichten und Heiratssachen" steht bereits am Montag, dem 21. Juli, um 20.15 Uhr in ORF 2 auf dem Programm.

Ab Sonntag, dem 20. Juli, gibt es im ORF noch mehr österreichische Alltagskultur Marke Spira: Um 21.55 Uhr ist die erste von insgesamt fünf Folgen der Kultreihe "Alltagsgeschichte" zu sehen, die sonntäglich ausgestrahlt werden: "Am Würstelstand" - einer österreichischen Institution - sieht sich Elizabeth T. Spira in dieser gleichnamigen, 1995 produzierten Episode um und trifft dort u. a. auf Nachtschwärmer, Einsame und all jene Menschen, die kein Zuhause mehr haben. In den weiteren "Alltagsgeschichten" stehen die "Rast an der Autobahn" (27. Juli), "Die Donauinsulaner" (3. August), "Wien - Am Gürtel" (10. August) und die "Markthalle Wien-Mitte" (17. August) im Mittelpunkt.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004