Aviso 22.07.: Crowdsourcing-Projekt "Europeana 1914-1918"

Wien (OTS) - Der Beginn des Ersten Weltkriegs jährt sich 2014 zum hundertsten Mal. Aus diesem Anlass sammelt das Crowdsourcing-Projekt "Europeana 1914-1918" in ganz Europa private Erinnerungsstücke und macht diese in einem digitalen Archiv öffentlich zugänglich. Über 10.000 Beiträge mit mehr als 130.000 digitalen Objekten aus über 14 Ländern sind bereits unter www.europeana1914-1918.eu recherchierbar.

Nach vielen anderen europäischen Städten wird am 1. August 2014 nun auch im ORF RadioKulturhaus in Wien ein Crowdsourcing-Aktionstag stattfinden. Dieser bietet Privatpersonen die Möglichkeit, sich mit Fotos, Briefen, Feldpostkarten, Tagebüchern, Filmen, Tonaufnahmen oder Alltagsobjekten und deren Geschichten an "Europeana 1914-1918" zu beteiligen.

Bitte merken Sie vor:

Pressekonferenz Crowdsourcing-Projekt "Europeana 1914-1918" Datum: Dienstag, 22. Juli 2014, 10.00 Uhr Ort: 1., Wienbibliothek im Rathaus (Stiege 6, Eingang Felderstraße, 1. Stock, Zeitschriftenleseraum Wienbibliothek)

Wir freuen uns, Sie in der Wienbibliothek begrüßen zu dürfen und bitten um Anmeldung bis 18. Juli 2014 unter b.hirsch@eup.at

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

Suzie Wong
Wienbibliothek im Rathaus (MA 9)
Öffentlichkeitsarbeit & Sponsoring
Telefon: 01 4000-84926
Mobil: 0676 81188 4926
E-Mail: suzie.wong@wienbibliothek.at

Ecker & Partner
Barbara Hirsch
+43 1 59932-23
b.hirsch@eup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004