Bundesminister Ostermayer zum Tod von Lorin Maazel

Wien (OTS) - "Durch den Tod von Lorin Maazel hat die Musikwelt eine der prägendsten Künstlerpersönlichkeiten des Jahrhunderts verloren. Lorin Maazel verstand es, Orchestern einen besonderen Klang zu verleihen. Seine Interpretationen wurden weltweit sehr geschätzt und eroberten die Herzen der Menschen. Ein Künstler von Welt, der in besonderer Weise mit Österreich verbunden war. Sein Tod bringt vieles zum Schweigen, sein Werk wird jedoch für immer in uns klingen."

Auszeichnungen: Großes Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich, 2003; Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper 2013

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Euler-Rolle
Kabinett Bundesminister Dr. Josef Ostermayer
Pressesprecher Kunst & Kultur
Tel.: (01) 531 15 - 202122, 0664/610 63 33
matthias.euler-rolle@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001