ORF SPORT + mit der Dokumentation "40 Jahre Bundesliga"

Am 14. Juli im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Montag, dem 14. Juli 2014, in ORF SPORT + sind die Dokumentation "40 Jahre Bundesliga" um 20.15 Uhr, die Höhepunkte der Begegnung SU Noricum Raiffeisenbank Leibnitz Judo - Judo Union Raika Pinzgau aus der 6. Runde der Judo-Bundesliga um 21.00 Uhr und vom MotoGP-Rennen in Deutschland um 22.20 Uhr sowie das "WTC Ironman Magazin" mit den Folgen "Melbourne" um 21.20 Uhr und "Frankfurt" um 21.50 Uhr.

Neben der Gründungsgeschichte stehen in dieser Dokumentation von Gerhard Lackner die größten Stars und emotionalsten Momente der vergangenen vier Jahrzehnte auf dem Programm. Dafür sorgte in den 1970er Jahren Serienmeister FK Austria Wien, in den 1980ern das Duell SK Rapid Wien - FK Austria Wien, in den 1990er Jahren Salzburg und später die Sturm-Ära und zuletzt die Dominanz des FC Red Bull Salzburg. Zu sehen sind auch Ausschnitte vom ersten Bundesliga-Live-Spiel des ORF: Salzburg - Austria am 2. April 1995. Zu Wort kommen prominente journalistische Wegbegleiter der Österreichischen Fußball-Bundesliga - Hans Huber, Michael Kuhn und Wolfgang Winheim. Im Waldviertel hat Gerhard Lackner zudem mit Herwig Gatterme jenen Fußballfan besucht, der wohl die größte Sammlung an Bundesliga-Devotionalien sein Eigen nennt. Und zu guter Letzt wird aufgeklärt, welcher österreichische Bundesliga-Spieler als bisher einziger mit einer Romy ausgezeichnet wurde.

Details unter presse.ORF.at.
(Stand vom 11. Juli, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001