EINLADUNG Pressegespräch Hauptverband und GfK Austria: Das erwarten sich die ÖsterreicherInnen von der Gesundheitsreform

Wien (OTS) - Der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger beauftragte GfK Austria im Frühjahr 2014 mit einer Studie zu aktuellen Themen der Gesundheitsreform, insbesondere der neuen Primärversorgung und der geplanten telefon-und webbasierten medizinischen Erstinformation. Die Meinung der Österreicher und Österreicherinnen dazu ist eindeutig: Sie wollen mehr Zeit für Gespräche zwischen Arzt und Patient, flexiblere und längere Öffnungszeiten und weniger unnötige Wege. Zur Präsentation der Ergebnisse laden wir die VertreterInnen der Medien herzlichst zum Pressegespräch.

Zeit: Mittwoch, 16. Juli 2014, 10.00 Uhr

Ort. Marktforschungsinstitut GfK Austria, Gerlsaal 1.Stock, 1030 Wien, Ungargasse 37

Gesprächspartner sind:
Prof. Dr. Rudolf Bretschneider (GfK Austria)
Dr. Hans Jörg Schelling (Hauptverband, Vorsitzender des Verbandsvorstandes)

Rückfragen & Kontakt:

Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71132-1120
dieter.holzweber@hvb.sozvers.at
http://www.sozialversicherung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHS0001