Nationalrat - Kucharowits: 305 Millionen Euro für Kinderbildung

Längere Öffnungszeiten von Kinderbetreuungseinrichtungen und mehr Angebot für unter Dreijährige notwendig

Wien (OTS/SK) - "Wir müssen den Eltern in ihrer Lebensrealität Unterstützung bieten", betonte SPÖ-Abgeordnete Katharina Kucharowits heute, Donnerstag, im Nationalrat. Dies bedeute längere Öffnungszeiten von Kinderbetreuungseinrichtungen und mehr Angebot auch für Kinder unter drei Jahren. "Denn das Angebot bestimmt die Nachfrage", stellte Kucharowits fest und begrüßt deshalb die neue 15a-Vereinbarung über den Ausbau des Kinderbetreuungsangebots. ****

Es werden 305 Millionen Euro in die Hand genommen, um in Kinderbildung zu investieren. "So ein hohes Volumen gab es noch nie", freut sich Kucharowits über den Erfolg, der gemeinsam mit Bundesländern und InteressensvertreterInnen erkämpft werden konnte. Die Diskussion über Kinderbetreuung ist für Kucharowits aber noch lange nicht zu Ende. Ständig über die Sinnhaftigkeit und Wichtigkeit von Kinderbildungseinrichtungen diskutieren zu müssen, wirke oft so, als wären einige PolitikerInnen im "letzten Jahrhundert stecken geblieben".

Weiters appellierte Kucharowits an die Bundesländer, die nun zur Verfügung stehenden Mittel auch abzuholen. Denn ohne die Umsetzung könne man sich zwar heute über den Beschluss freuen, "für die Betroffenen würde es allerdings gar nichts bringen".

Die vorgelegte Vereinbarung sei ein "gutes Fundament, um darauf aufzubauen", meinte Kucharowits, die für die Zukunft allerdings größere Visionen hat. "Irgendwann reden wir nicht mehr über Öffnungszeiten und Schließtage, irgendwann diskutieren wir nicht mehr über die Sinnhaftigkeit von Kinderbildungseinrichtungen und irgendwann sind Väter und Mütter gleichermaßen in Karenz", so Kucharowits, die abschließend forderte: "Überzeugen wir gemeinsam und arbeiten wir in diese Richtung, damit aus irgendwann heute wird!" (schluss) bm/mo

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0026