Nationalrat - Ostermayer: ORF-Film/Fernseh-Abkommen gesetzlich abgesichert - Unterstützung für heimischen Film

"Wer den österreichischen Film und seinen Erfolg will, soll ORF-Gesetz-Novelle zustimmen" - Heimischer Film gehört geschützt und unterstützt - 8 Mio. Euro pro Jahr

Wien (OTS/SK) - Bundesminister Josef Ostermayer hat heute, Donnerstag, im Nationalrat die zentrale Bedeutung des österreichischen Films betont. "Der österreichische Film gehört geschützt und unterstützt. Wer den österreichischen Film will, und wer will, dass der österreichische Film auch in Zukunft erfolgreich ist, sollte der Gesetzesvorlage zustimmen", sagte Ostermayer mit Blick auf die gesetzliche Absicherung des ORF-Film/Fernseh-Abkommens. Durch die Novellierung des ORF-Gesetzes wird eine Unterstützung heimischer Filme in der Höhe von acht Millionen Euro pro Jahr sichergestellt. ****

Ostermayer betonte, dass es Kofinanciers wie den ORF brauche, damit die Filmförderung über das Österreichische Filminstitut (20 Mio. Euro Budget) funktioniert. Dem ORF komme hierbei eine bedeutende Rolle zu, umso wichtiger sei daher die finanzielle Ausstattung des Film/Fernseh-Abkommens. Ganz im Gegensatz zu jenen, die die Filmförderung und damit auch den österreichischen Film in Frage stellen, bekenne er sich klar zum österreichischen Film, so Ostermayer, der betonte: "Ich möchte, dass der österreichische Film auch in Zukunft bei Filmfestivals und Publikum so erfolgreich wie bisher ist."

Aus der Überzeugung, dass der heimische Film geschützt und unterstützt werden muss, habe man per ORF-Gesetz-Novelle, einem "einmaligen Eingriff in Gesetzesform", einen Einbruch bei der Filmförderung verhindert, erklärte Ostermayer, der bekräftigte, dass es den österreichischen Film ohne Filmförderung nicht gäbe. (Schluss) mb/bj

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0006