IVM Mitarbeiter entwickelt innovativen Handbike-Hometrainer

Innovativer Handbike-Hometrainer ermöglicht Rollstuhlfahrer ganzjähriges Training

Vösendorf (OTS) - Mit einem Rollstuhl stößt man auf genug Grenzen. Grenzen, von denen sich IVM Mitarbeiter Thomas Ivic nicht aufhalten lässt. Der begeisterte Radfahrer, der seit einem Motorradunfall querschnittsgelähmt ist, suchte für ein ganzjähriges Training einen Handbike-Hometrainer. Als er am Markt keine zufriedenstellende Lösung fand, wurde er - unterstützt von IVM - selbst aktiv.

Angebote an Hometrainern gibt es genug, doch nicht für Menschen im Rollstuhl. Thomas Ivic suchte Alternativen. Seine Idee: Einen Grundrahmen konstruieren, in den die Gabel eines Bikes eingesetzt werden kann. Eine platzsparende, aber teure Lösung.

Ein Jahr lang recherchierte er neue Möglichkeiten und fand einen Partner: Einen Arbeitskollegen und begeisterten Konstrukteur. Der Kollege aus der Automobilindustrie brachte neue Ideen ein. Nur Armkurbel, Rückensitz, Schaltung, Kette und Laufrad werden zugekauft, der Rest selbst hergestellt.

Mehr dazu unter: http://www.ivm.at/handbike-hometrainer

Rückfragen & Kontakt:

IVM Technical Consultants
Sarah Moser
Tel.: +43 1 698 88 80 - 34
moser@ivm.at

Belegexemplar oder Hinweis erbeten.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002