Vorstandswechsel bei NOVOMATIC

Gumpoldskirchen (OTS) - Der Aufsichtsrat der NOVOMATIC AG gibt bekannt, dass der Generaldirektor und Vorstandsvorsitzende, Herr Dr. Franz Wohlfahrt, 54, auf dessen Wunsch und im Einvernehmen mit 30. September 2014 sein Mandat, welches er seit 1.1.2004 innehat, zurücklegen wird. Der Glücksspielrechtsexperte, enger und langjähriger Vertrauter des Mehrheitseigentümers, Prof. Johann F. Graf, bleibt dem Unternehmen als Berater sowie als Mitgesellschafter und Aufsichtsrat in in- und ausländischen Beteiligungsunternehmen erhalten.

"Die NOVOMATIC-Gruppe mit Dr. Franz Wohlfahrt an der Konzernspitze ist im letzten Jahrzehnt kontinuierlich gewachsen und repräsentiert einen österreichischen Leitbetrieb, der durch die jüngst erfolgte Erteilung von zwei Spielbankenkonzessionen auch über einen attraktiven Heimmarkt verfügen wird. Dr. Franz Wohlfahrt hat dazu einen wesentlichen Beitrag geleistet, wofür ihm auch im Namen von Prof. Johann F. Graf Dank und Anerkennung ausgesprochen wird", betont KR Herbert Lugmayr, der Vorsitzende des Aufsichtsrates, in einer ersten Stellungnahme.

Ab 1. Oktober 2014 soll Herr Mag. Harald Neumann, 52, zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes bestellt werden. Mag. Neumann leitet seit 2011 im Konzern wichtige Beteiligungsgesellschaften und ist für internationale Glücksspielprojekte verantwortlich. Vor seiner Tätigkeit bei NOVOMATIC war Mag. Neumann Vorstandsvorsitzender bei einem international führenden Sicherheitsunternehmen.

Rückfragen & Kontakt:

NOVOMATIC AG
Dr. Hannes Reichmann
Leitung Konzern-Kommunikation
Tel.: +43 2252 606-680
hreichmann@novomatic.com
www.novomatic.com , www.novomaticforum.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMC0001