Parlament veröffentlicht Daten in offenen Formaten

Parlamentsdirektion nützt Open-Government-Data-Portal data.gv.at

Wien (PK) - Das Parlament stellt seine Daten als Open Government Data (OGD) auf dem österreichischen OGD-Portal des Bundes data.gv.at zur Verfügung. Zum Start des Angebots veröffentlicht das Hohe Haus 15 Datensätze in einem offenen, strukturierten und maschinenlesbaren Format. Mit der Bereitstellung von OGD möchte die österreichische Volksvertretung einen weiteren Schritt zu einer offenen Demokratie und erhöhter Transparenz tun.

Die nun auf data.gv.at veröffentlichten Datensätze umfassen unter anderem Regierungsvorlagen, Anfragen und Beantwortungen, Beschlüsse des Nationalrates, Petitionen, Bürgerinitiativen und Stenographische Protokolle. Interessierte finden eine Liste aller derzeit zur Verfügung stehenden Datensätze unter www.data.gv.at/auftritte/parlament/. Informationen zur Struktur der Daten sowie zu deren Verwendung gibt es unter www.parlament.gv.at/SERV/OGD/.

Die Veröffentlichung dieser 15 Datensätze ist nur ein erster Schritt. In regelmäßigen Abständen wird das Parlament weitere Datensätze im OGD-Format zur Verfügung stellen.

Die Abteilung Digitale Medien und Corporate Design in der Parlamentsdirektion freut sich über Fragen und Feedback zum OGD-Angebot. Senden Sie Ihr Anliegen bitte an cm@parlament.gv.at. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pk@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001