SPÖ-Frauen: Aufruf zum Mitdiskutieren und Mitgestalten

Frauenpräsidium gibt Kick-off zu österreichweitem Diskussionsprozess - Online unter http://gestalten.frauen.spoe.at mitdiskutieren

Wien (OTS/SK) - "Wir starten einen Aufruf zum Mitdiskutieren, zum Mitgestalten", sagte heute, Montag, SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende und Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Bei einer Klausur im Karl-Renner-Institut gab das gesamte Frauenpräsidium der SPÖ heute den Kick-off zu einem großangelegten Diskussionsprozess. Das Ergebnis ist Grundlage für den Leitantrag der SPÖ-Bundesfrauenkonferenz, die Ende November stattfinden wird. ****

"Mit welchen Themen und Inhalten soll sich die SPÖ in Zukunft intensiver beschäftigen? Und was können die SPÖ-Frauen dazu beitragen?" - mit diesen Fragen wenden sich die SPÖ-Frauen an weibliche SPÖ-Mitglieder und alle interessierten Frauen. Der Diskussionsprozess startet ab heute online unter http://gestalten.frauen.spoe.at.

"Wir wollen neue Wege gehen, neue Wege einläuten. Dafür wollen wir möglichst viele Kommunikationskanäle nutzen. Der Prozess wird online, aber auch bei Gesprächsrunden in ganz Österreich stattfinden", so Heinisch-Hosek.

"Vor zwei Jahren haben wir unseren ersten Diskussionsprozess zur Bundesfrauenkonferenz durchgeführt. Das war ein großer Erfolg und die Forderungen und Ziele, die wir damals formuliert haben, sehen wir als Arbeitsauftrag" so SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Brunner. "Ab heute sammeln wir online Ideen. Die Frauen sind aufgefordert, ihre drei wichtigsten Forderungen an die Politik, an die SPÖ-Frauen zu formulieren", so Brunner.

"Machen Sie mit! Denn nur so können wir neue Wege gehen!" mit diesem Appell wendet sich Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek an alle Frauen.

Das Foto des SPÖ-Frauenpräsidium finden Sie hier:
https://www.flickr.com/photos/47388021@N08/
Foto: Astrid Knie

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001