ARBÖ: Spatenstich für neues Prüfzentrum in Zwettl

Traiskirchen (OTS) - Bei strahlendem Wetter ging der Spatenstich für den Neubau des ARBÖ-Prüfzentrums Zwettl über die Bühne. Das bisherige Prüfzentrum ist seit 1974 in Betrieb und wird Ende 2014/Anfang 2015 durch ein modernes Prüfzentrum mit drei Serviceboxen ersetzt werden. Der ARBÖ Niederösterreich betreibt insgesamt 21 Prüfzentren im Bundesland und wird rund eine Million Euro in den Neubau in Zwettl investieren. Neben Niederösterreichs ARBÖ-Präsident Siegfried Artbauer und ARBÖ-Landesgeschäftsführer KR Franz Pfeiffer, begrüßte auch Zwettls Bürgermeister Herbert Prinz die geladenen Gäste. Nach der Begrüßung schritten sechs kräftige Männer mit dem Spaten zur Tat. "Wenn die Arbeiten rasch voranschreiten, sehen wir uns hier bald wieder - bei der Eröffnung des Prüfzentrums, das sich selbstverständlich auf dem letzten Stand der Technik befinden wird", freute sich ARBÖ-NÖ Präsident Artbauer.

Für ARBÖ-Landesgeschäftsführer KR Franz Pfeiffer war es wichtig, dass die Vergabe der Aufträge im Waldviertel bleibt: "Somit verbleibt die Wertschöpfung in der Region. Ich bin auch überzeugt, dass unsere Mitglieder vom neuen Prüfzentrum und den ARBÖ-Dienstleistungen sehr profitieren werden."

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Landesorganisation Niederösterreich
Claudia Vancata
Wiener Straße 64
2514 Traiskirchen
Tel.: +43(0)2252 531 50 324
@:claudia.vancata@arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001