Das Milka Schokofest: 31 Jahre und in Höchstform

"Milka bewegt(e)" eine ganze Alpenstadt

Wien/Bludenz (OTS) - Man könnte meinen, nach 31 Jahren Milka Schokofest gäbe es keine Überraschungen mehr. Doch wieder einmal hat es Milka geschafft mit neuen Attraktionen ein ganzes Alpenstädtchen zu verzaubern und 30.000 Besucher anzulocken - dieses Jahr unter dem Motto "Milka bewegt". Neben der süßen Schokonote die in der Luft lag sorgte ein einzigartiges Programm aus Sport, Spiel, Musik, Kunst und Show für unvergessliche Momente und freudestrahlende Gesichter bei Groß und Klein.

Bewegung für den guten Zweck

Ganz nach dem Motto "Milka bewegt" waren die Milka Ski Stars wie Martin Schmitt, Tina Maze, Tessa Worley und Elena Curtoni dieses Jahr besonders aktiv. Die Ski Stars radelten gemeinsam mit Mitarbeitern von Mondelez International ganze 115 Kilometer von Zürich nach Bludenz zum Milka Schokofest. Dabei wollte die sportliche Gruppe auf "Cocoa Life" - die Nachhaltigkeitsinitiative von Mondelez International - aufmerksam machen. "Cocoa Life" hat unter anderem zum Ziel, die Arbeits- und Lebensbedingungen der Kakao-Bauern nachhaltig zu verbessern. Bis zum Jahr 2022 investiert das Unternehmen deshalb 400 Millionen Dollar in Projekte in den Kakao-Anbauländern.

Besonders inspiriert und motiviert von der Leistung der Radfahrer waren auch die jungen sportbegeisterten Besucher, die beim diesjährigen Spendenlauf der Organisation "Kinder laufen für Kinder" sozusagen "laufend" für SOS-Kinderdorf Spenden sammelten und somit die landesweite Schulaktion für mehr Bewegung unterstützten.

TAGTRÄUMER verdrehen die Köpfe

Das musikalische Highlight beim 31. Milka Schokofest war die Newcomer-Band TAGTRÄUMER. Die fünf Jungs schafften es mit ihrer bewegenden Musik und ihrem einzigartigen Charme nicht nur in die Ö3-Hörercharts und ins Finale von "Herz von Österreich", sondern auch prompt in die Herzen der Besucher des Milka Schokofests.
Getreu dem Milka Motto "Trau dich zart zu sein" halfen zahlreiche Besucher gemeinsam mit den Milka Ski Stars in einer herzförmig aufgestellten Menschenkette die zarte Botschaft von "Lila" - der Milka Kuh - weiterzuflüstern. Auch beim PoolBall(R), beim Schunkeln zu Bluatschinks bekannten Kinderliedern oder beim Jonglierworkshop mit Mr. Marcus waren die Besucher aktiv ins lila Geschehen eingebunden.

"Das 31. Milka Schokofest ist auch heuer wieder seinem Ruf als eines der größten Familienfeste des Landes gerecht geworden. Wir konnten tausenden großen und kleinen Besuchern den Tag nicht nur mit zarter Milka Alpenmilchschokolade, sondern auch mit einem abwechslungsreichen Programm versüßen", so Andreas Kutil, Managing Director Mondelez Österreich.

Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
http://www.ots.at/redirect/mondelez und
http://www.apa-fotoservice.at/galerie/5608

Über Mondelez International

Mondelez International Inc. (NASDAQ:MDLZ) ist ein globales Snacking-Unternehmen, das weltweit für Genussmomente steht. 2013 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 35 Milliarden US-Dollar. Mondelez International ist in mehr als 165 Ländern führender Anbieter von Schokolade, Keksen, Kaugummi, Süßigkeiten, Kaffee und Getränkepulver. Rund um den Globus genießen Verbraucher Produkte wertvoller Marken wie Milka, Jacobs, Philadelphia, Cadbury, LU und Oreo.

Mondelez International ist im Standard & Poor's 500 Index, im NASDAQ 100 und im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Mehr über uns erfahren Sie hier: www.mondelezinternational.com, www.facebook.com/mondelezinternational

Rückfragen & Kontakt:

Heidi Hauer
Pressesprecherin
Mondelez Österreich
Jacobsgasse 3, 1140 Wien
Tel: +43 (0) 1 605 44-172
E-Mail: hhauer@mdlz.com

Sabrina Bartl
Grayling Austria
Siebensterngasse 31, 1070 Wien
Tel: +43 (0) 1 524 43 00-21
E-Mail: sabrina.bartl@grayling.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRI0001