Kasser: Breitbandausbau ist maßgeblich für erfolgreiche Weiterentwicklung der Regionen

Bürgerinnen und Bürger sowie Regionen profitieren von schnellen Internetverbindungen

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Ein rascher Breitbandausbau ist maßgeblich für die erfolgreiche Weiterentwicklung der Regionen. Denn von schnellen Internetverbindungen profitieren die Bürgerinnen und Bürger sowie auch unsere regionalen Unternehmen. Daher sollte die in Aussicht gestellte "Breitbandmilliarde" des Bundes rasch von den zuständigen Bundesstellen freigegeben, und die notwendigen gesetzlichen Rahmenbedingen geschaffen werden. Denn dieses wichtige Vorhaben kann nur dann gelingen, wenn alle Beteiligten - also Bund, Länder und Gemeinden - an einem Strang ziehen", erklärt VP-Landtagsabgeordneter Toni Kasser anlässlich der Annahme eines diesbezüglichen Antrags in der Juli-Sitzung des NÖ Landtags.

"Im Zuge der Initiative 'Breitband Austria Zwanzigdreizehn', die von den Ländern, dem Gemeindebund sowie dem Bund begonnen wurde, wurden Bundesmittel für den Ausbau der Breitbandinfrastruktur in den Regionen zugesagt. Doch nun gibt es eine gewisse Verzögerung bei der Bereitstellung der Mittel, die durch die Versteigerung der LTE-Frequenzen vom Bund lukriert wurden. Damit geraten aber auch die Pläne zum raschen Breitbandausbau ins Stocken und es wird die Wettbewerbsfähigkeit der Regionen aufs Spiel gesetzt. Denn von schnellen Internetverbindungen profitieren nicht nur Privatpersonen, sondern vor allem Unternehmen in peripheren Regionen. Daher müssen rasch die entsprechenden gesetzliche Rahmenbedingungen geschaffen, sowie die notwendigen Mittel zum Ausbau zur Verfügung gestellt werden", steht für VP-LAbg. Kasser fest.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Presse
Mag.(FH) Martin Brandl
Tel.: 02742/9020 DW 1400 Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001