Stronach/Nachbaur: Heißer Draht gegen Steuerverschwendung!

Team Stronach richtet Steuerverschwendungshotline ein

Wien (OTS) - "Das Geld sitzt vor allem dann locker in der Tasche, wenn es nicht das eigene ist", verweist Team Stronach Klubobfrau Kathrin Nachbaur auf die Gefahr der Verschwendung von Steuergeld immer dann, wenn der Staat der Auftraggeber ist. Diverse Bauskandale - wie z.B. das Flughafenprojekt Skylink oder die Multiversum-Halle in Schwechat seien nur die Spitze des Eisbergs. "Mit der Team Stronach Steuerverschwendungshotline bekommen die Bürgerinnen und Bürger einen telefonischen Ansprechpartner, bei dem sie anonym mögliche Unregelmäßigkeiten, bedenkliche Planungen, etc. bzw. (drohende) Steuerverschwendungen aufzeigen können", erklärt Nachbaur die Idee dahinter.

Sinn und Zweck dieser Hotline besteht darin, Fälle von Steuergeldverschwendung rechtzeitig zu erkennen, um diesen entgegenwirken zu können, noch bevor ein Schaden eintritt, sagt Nachbaur. In Abgrenzung zum strafrechtlichen Whistleblowingsystem sei für einen Anruf das Vorliegen einer strafrechtlichen Handlung nicht notwendig; "die Eintrittshürde liegt deutlich niedriger", so Nachbaur.

Es gehe dabei jedoch nicht darum, alle Firmen und Personen, die mit Staatsaufträgen zu tun haben, "unter Generalverdacht zu stellen", betont die Team Stronach Klubobfrau. "Selbstverständlich haben nicht alle Beteiligten Schuld an derartigen Verschwendungsszenarien. Vielmehr dürften Proporzvergaben und Freunderlwirtschaft die wesentlichen Ursachen solcher Fehlentwicklungen darstellen."

Die Einrichtung dieser Steuerverschwendungshotline hatte Nachbaur von der Regierung gefordert. "Da aber - wie so oft - ein Vorschlag der Opposition nicht umgesetzt wurde, hat das Team Stronach eben die Initiative ergriffen", erklärt Nachbaur.

Team Stronach - Steuerverschwendungshotline: 01-40110-8070
Email: steuerverschwendungshotline@teamstronach.at

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse
Tel.: ++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0004