Neuer ÖBV Landesdirektor in Oberösterreich

Vertriebsprofi Manfred Steinberger wechselt von Wien nach Linz

Wien (OTS) - Manfred Steinberger übernimmt als neuer Landesdirektor die Führung in der oberösterreichischen Landesorganisation der Österreichischen Beamtenversicherung. Damit tritt er die Nachfolge von Ursula Steinberger an, die sich nach mehr als 20 Jahren in der ÖBV neu orientiert.

Vertriebsprofi und Branchenkenner

Der ausgebildete Polizist und akademische Versicherungskaufmann hat seine ÖBV-Karriere bereits 1991 als Organisationsleiter begonnen, seit 1997 war er Leiter des Bereichs Marketing & Vertrieb in der Zentrale in Wien. Der Aufgaben- und Verantwortungsbereich Steinbergers weitete sich in diesem Zeitraum stark aus. So stieg die Zahl der hauptberuflichen Außendienstmitarbeiterinnen und -mitarbeiter seitdem von sechs auf 183. Mit der Umsetzung des Vertriebsprojektes "Viva" ab 2010 war er auch maßgeblich an der Optimierung der ÖBV Außendienstorganisation beteiligt und gilt als Begründer der ÖBV ZukunftSicherung.

"Manfred Steinberger hat den zentralen Vertriebsbereich maßgeblich gestaltet und mitaufgebaut. Er ist ein Vertriebsprofi und ein Branchenkenner mit viel Erfahrung. Wir freuen uns, dass er sein Know-how nun als Landesdirektor in Oberösterreich einsetzen kann", so der ÖBV-Vorstand Mag. Josef Trawöger und Dr. Karl-Heinz Setinek.

Weiterhin starke Akzente aus Oberösterreich

Die Ausweitung der Mitarbeiterkompetenz wie auch die Betreuungsqualität gegenüber den Kundinnen und Kunden war ihm stets ein wichtiges Anliegen. "Mein Ziel ist es, mit der traditionellen Kraft der Mitte aus Oberösterreich weiterhin starke Akzente zu setzen und auch in Zukunft einen wichtigen Teil zur Unternehmensentwicklung beizusteuern", freut sich Steinberger auf seine neue Aufgabe. Als Landesdirektor ist Steinberger für 76 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in drei ÖBV Kundenbüros in Linz, Wels und Ried im Innkreis zuständig.

Nachhaltigkeit seit 119 Jahren

Die ÖBV achtet als eigenständiger Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit seit 119 Jahren mit nachhaltigem Erfolg auf Seriosität, Stabilität, Sicherheit und Servicequalität. Als Solidargemeinschaft, bei der Kundinnen und Kunden Mitglieder und gleichzeitig "Eigentümer" der ÖBV sind, befindet sich das Unternehmen in österreichischer Hand.

Rückfragen & Kontakt:

Astrid Valek, MAS, MBA
Leiterin Unternehmenskommunikation & Werbung
1016 Wien, Grillparzerstraße 14
Tel: 01 / 401 20/1015, Mobil: 0664/515 83 20
astrid.valek@oebv.com
www.oebv.com

Mag. Ines Schmied-Binderlehner
Stab Unternehmenskommunikation & Werbung
1016 Wien, Grillparzerstraße 14
Tel: 01 / 401 20/1020, Mobil: 0664/235 28 22
ines.schmied-binderlehner@oebv.com
www.oebv.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBV0001