3. Bezirk: Straßenbauarbeiten in Kundmanngasse und Erdbergstraße

Wien (OTS) - Am Dienstag, dem 1. Juli 2014, beginnt die MA 28 -Straßenverwaltung und Straßenbau mit dem Umbau der Erdbergstraße zwischen Kundmanngasse und Maria-Eis-Gasse sowie der Kundmanngasse zwischen Landstraßer Hauptstraße und Marxergasse im 3. Bezirk.

Details und Verkehrsmaßnahmen

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wird im Kreuzungsbereich Erdbergstraße/Kundmanngasse eine Ampelanlage hergestellt. Weiters wird die Erdbergstraße zwischen Kundmanngasse und Maria-Eis-Gasse teilweise umgebaut, damit die Zufahrt zum künftigen Ladehof gewährleistet werden kann.

Dieser Abschnitt wird im Juli für den Kfz-Verkehr für voraussichtlich 3 Wochen gesperrt, der Kfz-Verkehr wird örtlich umgeleitet.

In der Kundmanngasse wird zwischen Landstraßer Hauptstraße und Marxergasse der Fahrbahnbelag aufgrund von Zeitschäden erneuert. Auf Baudauer wird eine 3 m breite Restfahrbahn freigehalten.

Voraussichtlich von 15. August bis 17. August 2014 ist dieser Abschnitt für den Kfz-Verkehr gesperrt, die Autobuslinie 4A wird kurz geführt.

Die Zufahrt zu Garagen ist jederzeit gestattet. Der FußgängerInnen- und Radfahrverkehr wird aufrecht erhalten.

Örtlichkeit der Baustelle: 3., Kundmanngasse von Landstraßer Hauptstraße bis Marxergasse sowie Erdbergstraße von Kundmanngasse bis Maria-Eis-Gasse

  • Baubeginn: 1. Juli 2014
  • Geplantes Bauende: 18. August 2014

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) aig/hol

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Holzmüller
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49923
Mobil: 0676 8118 49923
E-Mail: matthias.holzmueller@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0021