Bundesminister Ostermayer ehrt Schriftsteller Dietmar Grieser

Großes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich an den "österreichischen Erzählautor"

Wien (OTS) - "Dietmar Grieser ist einer der innovativsten und erfolgreichsten Sachbuchautoren Österreichs, dessen Werke sowohl inhaltlich wie auch sprachlich höchsten Ansprüchen genügen. Als 'Spurensucher' hat er eine neue Form der Kulturvermittlung erfunden und die literarische Reportage zur Kunstform erhoben", sagte Bundesminister Josef Ostermayer heute, Mittwoch, anlässlich der Verleihung des Großen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich an den Schriftsteller Prof. Dietmar Grieser.

Die gelungene Verbindung von kulturgeschichtlicher Recherche, Wissensvermittlung und Unterhaltung ließen seine Bücher zu großen Publikumserfolgen werden. "Seine Werke zeichnen sich durch einen gepflegten, eleganten Sprachstil aus und regen dazu an, sich mit unserer Kultur und Geschichte zu beschäftigen. Seine spannende, anregende und an Informationen reiche Darstellungskunst sowie seine unverwechselbare Erzählweise ließen ihn zu einem österreichischen Erfolgsautor werden", so der Kunstminister.

Dietmar Grieser wurde 1934 in Deutschland geboren und lebt seit 1957 in Wien. In seiner Rede dankte er unter anderem auch Österreich, das ihm die Chance gegeben habe, sein Lebenswerk zu verwirklichen. "Ich wünsche diese Akzeptanz auch allen gegenwärtigen und zukünftigen Neubürgern, die sich loyal und leistungsbereit erweisen", so Grieser.

Seit 1973 hat Dietmar Grieser in der Sparte Literarische Reportage/Kulturgeschichtlicher Essay 43 Bücher veröffentlicht, aus denen zahlreiche Hörfunk-Sendereihen und mehrere Fernsehserien entwickelt wurden. In allen Büchern Griesers stehen die Kultur, Geschichte sowie Persönlichkeiten Österreichs im Mittelpunkt der kulturhistorischen Betrachtungen. Seine Vorträge bzw. moderierten Lesungen, die von den Medien als "professionelles Literatur-Entertainment" gewürdigt werden, führen ihn Jahr für Jahr durch Österreich und Deutschland. Seine Bücher sind ins Tschechische, Slowakische, Japanische und Koreanische übersetzt worden.

Bilder zu dieser Ehrung können Sie aus dem Fotoservice des Bundeskanzleramtes http://fotoservice.bundeskanzleramt.at kostenfrei abrufen.

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Euler-Rolle
Kabinett Bundesminister Dr. Josef Ostermayer
Pressesprecher Kunst & Kultur
Tel.: (01) 531 15 - 202122, 0664/610 63 33
matthias.euler-rolle@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0004