Kultursommer Laxenburg: "Die schöne Helena oder Homers Albtraum"

Von 22. Juni bis 24. August 2014

Laxenburg (OTS) - Am 22. Juni feiert das Sommertheater auf der Franzensburg Premiere. Gezeigt wird die Komödie "Die schöne Helena oder Homers Albtraum" frei nach J. Offenbach. Karten sind bei Wien-Ticket, einem Unternehmen der Wien Holding, erhältlich.

Die schöne Helena

Die Freiluftbühne in Laxenburg steht heuer wieder ganz im Zeichen der Komödienspiele. In diesem Jahr bringt Intendant Adi Hirschal das Publikum mit "Die schöne Helena oder Homers Albtraum" zum Lachen. Darin erhält Homer, der Dichter-Superstar seiner Zeit, von der Liebesgöttin Venus höchstpersönlich den Auftrag, eine Liebesgeschichte zu schreiben. Es entsteht eine komödiantische Parodie über die Phänomene Schicksal, Vorbestimmung und Weissagungs-Kraft.

Die Vorstellungen des Kultursommer Laxenburg finden jeweils Samstag und Sonntag von 22. Juni bis 24. August 2014 um 16:30 Uhr statt.

Tickets

Karten für "Die schöne Helena" sind bei Wien-Ticket, einem Unternehmen der Wien Holding, erhältlich. Im Wien-Ticket-Callcenter (01/588 85, täglich von 8.00 - 20.00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10.00 - 19.00 Uhr), online unter www.wien-ticket.at sowie in allen weiteren Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen. Tickets können aber auch schnell und einfach mit der kostenlosen Wien-Ticket-App gebucht werden! Infos unter:
http://www.wien-ticket.at/de/service/wien-ticket-app.

Schloss Laxenburg

Seit 1976 befindet sich die Betriebsgesellschaft für das Schloss Laxenburg im Eigentum der Wien Holding und des Landes Niederösterreich. Die etwa 15 Kilometer von Wien entfernte Schloss-Anlage zählt zu den schönsten in Europa und ist eines der beliebtesten Ausflugsziele für die WienerInnen. Neben kulturellen Events aller Art können einige Räume des Schlosses auch für Veranstaltungen wie Hochzeiten, Taufen oder Konferenzen genutzt werden. Mehr Informationen unter: www.schloss-laxenburg.at. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Bauer
Wien Holding Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 1 408 25 69 - 47
E-Mail: e.bauer@wienholding.at
www.wienholding.at

Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding Konzernsprecher
Tel.: +43 1 408 25 69 - 21
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at
www.wienholding.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010