Leichtfried gratuliert Martin Schulz: Wichtige Aufgaben für Europa stehen an

SPÖ-EU-Delegationsleiter mit einem großen Dankeschön an Hannes Swoboda

Wien (OTS/SK) - Martin Schulz wurde soeben von 162 S&D-Europaabgeordneten zum Vorsitzenden der sozialdemokratischen Fraktion (S&D) im Europäischen Parlament gewählt (drei Gegenstimmen, fünf Enthaltungen, somit 95,3 Prozent Zustimmung). "Die Delegation der SPÖ-Europaabgeordneten gratuliert Martin Schulz zu diesem Ergebnis. Wichtige Aufgaben stehen an für Europa, wir brauchen endlich wieder mehr Wirtschaftswachstum und Beschäftigung. Martin Schulz ist nun der richtige Mann, um in den kommenden Verhandlungen den sozialdemokratischen Forderungen das notwendige Gewicht zu geben - sowohl personell als auch inhaltlich", sagt Jörg Leichtfried, Delegationsleiter der SPÖ-Europaabgeordneten, am Mittwoch gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

Leichtfried bedankt sich im Namen der SPÖ-EU-Delegation auch besonders herzlich bei Hannes Swoboda für seine ausgezeichnete Vorsitzführung in den vergangenen zweieinhalb Jahren. "Wir sind stolz, dass mit Hannes Swoboda erstmals ein Österreicher diese wichtige Funktion in Europa innehatte. Durch ihn konnten wir im Europäischen Parlament zahlreiche Erfolge in den vergangenen Jahren erzielen, er hat aber auch die Fraktion gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern geöffnet, etwa mit seiner Tour 'Relaunching Europe' quer durch Europa. Ihm gebührt ein großes Dankeschön dafür!" (Schluss) bj

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Markus Wolschlager, Pressesprecher der SPÖ-Europaabgeordneten, Tel.: +32 (484) 127 331, E-Mail: markus.wolschlager@europarl.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001