Simmering: Einladung zur Führung "Neustädter Kanal"

Wien (OTS) - Seit Februar 2013 wird im Bezirksmuseum Simmering (11., Enkplatz 2) die Ausstellung "Wiener Neustädter Kanal & Aspangbahn" gezeigt. Das ehrenamtliche Bezirkshistoriker-Team kooperiert bei diesem Projekt mit der "Stadtarchäologie Wien". Nur noch bis Freitag, 27. Juni, informiert die Schau über die von 1797 bis 1803 gebaute Kanalanlage. Der einstmals wichtige Kanal diente für Transporte, die ab 1881 die "Eisenbahn Wien-Aspang" erledigte. Fotografien, Planunterlagen, Grabungsfunde und manch andere Schaustücke erinnern an die Vergangenheit. Am Freitag, 20. Juni, beginnt um 17.00 Uhr eine Führung durch die Ausstellung. Bezirkshistoriker kommentieren alle Aufnahmen und sonstigen Exponate und erzählen bei dem Rundgang wissenswerte Dinge aus alten Zeiten. Die Führung ist gratis. Informationen: Telefon 4000/11 127.

Das Bezirksmuseum Simmering ist jeweils am Freitag (14.00 bis 17.00 Uhr) sowie am ersten/dritten Sonntag im Monat (10.00 bis 12.30 Uhr) offen. Traditionell ist der Zutritt frei. Im August 2014 sind die Museumsräume gesperrt. Auskünfte über die große Dauer-Ausstellung zur Vergangenheit des 11. Bezirks sowie über aktuelle Sonder-Ausstellungen und Einzel-Veranstaltungen holen Interessierte bei Museumsleiterin Petra Leban per E-Mail ein:
bm1110@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Simmering:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002