Hackl: Heiser-Fischer ist Sinnbild für die Abgehobenheit der Millionärspartei

Bei uns gilt das Motto "Näher beim Bürger, schneller zur Sache"

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Heiser-Fischer ist das Sinnbild für die Abgehobenheit der Millionärspartei von Stronach. Nachdem sich das Team Stronach NÖ schon für einen Kahlschlag im Gesundheitsbereich ausgesprochen hat, will es nun auch das regionale Service für die Bürgerinnen und Bürger sowie unsere Unternehmen zerstören. Der Stronach-Getreuen ist es egal, wenn unsere Familien weitere Wege machen müssten, wenn sie zum Beispiel einen neuen Reisepass brauchen. Auch für unsere heimischen Unternehmen würden die Wünsche von Heiser-Fischer eine Verschlechterung bei der Abwicklung notwendiger Verfahren bedeuten. Daher gilt bei uns das Motto "Näher beim Bürger, schneller zur Sache". Doch wer nur einem Millionär verpflichtet ist, hat eben keine Ahnung von den Bedürfnissen der Menschen in den Regionen", reagiert VP-Finanzsprecher LAbg. Mag. Kurt Hackl auf die heutigen Aussagen von Heiser-Fischer zum Budget.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Presse

www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001