Pressedienst der ÖVP Wien: SPÖ schmückt sich mit fremden Federn

Koppelung öffentlicher Auftragsvergabe an Lehrlingsausbildungsmaßnahmen auf Initiative der ÖVP Wien

Wien (OTS) - Der Pressedienst der ÖVP Wien stellt klar: Dass die Vergabe öffentlicher Aufträge an Lehrlingsausbildungsmaßnahmen gekoppelt wurde, ist auf Initiative der ÖVP Wien erfolgt, die schlussendlich und erfreulicher Weise im Sommer 2011 von der SPÖ Wien umgesetzt wurde. Gemeinderätin Isabella Leeb hat dazu bereits im März 2011 einen entsprechenden Antrag im Wiener Gemeinderat eingebracht, der nach wiederholter Ablehnung schließlich als wortgleicher SPÖ-Antrag angenommen wurde. Dass sich die SPÖ im Rahmen ihrer heutigen Bilanzpressekonferenz wieder einmal mit fremden Federn schmückt, ist wenig überraschend. Wir teilen jedenfalls die Freude über die positiven Effekte.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003