"Keine Zeit für Liebeskummer" - neuer Jugendroman der Niederösterreicherin Monika Pogatschnig erschienen

Wien (OTS) - Nach dem Psycho-Kurzkrimi Grenzträumer hat die Autorin Monika Pogatschnig im Frühjahr 2013 den historischen Liebesroman Stolzer Engel herausgebracht. Hierbei handelt es sich um eine romantische Liebesgeschichte aus dem vorigen Jahrhundert mit knapp 300 Seiten.

Mit der Veröffentlichung vom Kinderbuch Jakob Jammerlappen, versucht die Autorin auch die ganz jungen Leser zu erreichen. Das bunt illustrierte, in zehn einzelne Geschichten unterteilte Kinderbuch, das die Autorin gemeinsam mit ihrer Zeichnerin Katrin Höller entworfen hat, eignet sich zum Vorlesen für Kindergartenkinder, aber auch für Erstleser (1. bis 3. Klasse Volksschule). Jakob Jammerlappen beschreibt die Abenteuer der kleinen Stubenfliegen, mit allen Problemen und Freuden. Der Wert der Freundschaft, sowie die individuellen Charakterzüge der einzelnen ermöglichen es den Kleinen, sich mit den Geschichten zu identifizieren.

Der soeben erschienene Jugendroman mit dem Titel "Keine Zeit für Liebeskummer" befasst sich mit der ersten großen Liebe. Vor allem für junge Mädchen verspricht dieses Buch interessant zu werden, da die Autorin mit viel Gefühl und Offenheit über die Ängste und die Neugier der Romanheldin Gabi schreibt. Die Frage, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, stellt sich. Wie merkt man als Mädchen, dass man so weit ist? Und wie ergeht es den Vätern, wenn ihre Mädls plötzlich erwachsen sind? Kann man als liebender Vater dann noch die schützende Hand über die Tochter halten oder soll man sie einfach gehen lassen, um eigene Erfahrungen zu machen.

Weitere Infos zur Autorin und den Neuerscheinungen unter www.monka.at.

Rückfragen & Kontakt:

Monika Pogatschnig
info@monka.at
http://www.monka.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009