Einladung zur Pressekonferenz: Rolle der Gesundheitsberufe in der Primärversorgung

Wien (OTS) - Eine dezentrale, wohnortnahe medizinische Primärversorgung wird gemeinsam und auf Augenhöhe von Allgemeinmedizinern, den Pflegeberufen, Psychologen und Psychotherapeuten, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Diätologen, Apothekern und den Sozialberufen getragen. Zur Umsetzung der neuen Struktur im Rahmen der Reform des österreichischen Gesundheitswesens, sind eine Neupositionierung der Hausärzte und eine Neuausrichtung der Gesundheitsberufe notwendig.

Wie diese Einbindung in der Praxis aussehen kann, stellt AM PLUS -Initiative für Allgemeinmedizin und Gesundheit gemeinsam mit Verbandsvertretern der Gesundheitsberufe in einer Pressekonferenz vor:

Ihre Gesprächspartner sind (in alphabetischer Reihenfolge):

  • DGKS Ursula FROHNER - Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband (ÖGKV)
  • Mag. Gabriele JAKSCH - Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste Österreichs (MTD Austria)
  • Mag. Martina KRIEGER - Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP)
  • Dr. Erwin REBHANDL - AM PLUS Initiative für Allgemeinmedizin und Gesundheit
  • Mag. Thomas VEITSCHEGGER - Österreichischer Apothekerverband

Moderation: Mag. Hanns Kratzer - PERI Consulting

Wir freuen uns darauf, Sie bei der Pressekonferenz begrüßen zu dürfen! Um Anmeldung unter pr@welldone.at bzw. 01/402 13 41-40 bzw. -37 wird gebeten.

Die in diesem Presseaviso verwendeten Personen- und Berufsbezeichnungen treten der besseren Lesbarkeit halber nur in einer Form auf, sind aber natürlich gleichwertig auf beide Geschlechter bezogen.

Einladung zur Pressekonferenz: Rolle der Gesundheitsberufe in der
Primärversorgung


Datum: 26.6.2014, um 09:30 Uhr

Ort:
Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Welldone Werbung und PR GmbH
Mag. (FH) Martina Dick | Fanny Reiberger | Public Relations
Lazarettgasse 19/OG 4, 1090 Wien | Tel.: 01/402 13 41-40 bzw. -37 | E-Mail: pr@welldone.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WDM0002