Meidling: Die "bunte Welt" der malenden Fleischerin

Wien (OTS/RK) - Im Hauptberuf unterstützt Christine Smodics ihren Gatten, Fleischermeister Franz Smodics, im "Gourmet-Treff" der Familie in Mariahilf. Nach den Geschäftszeiten widmet sich die gute Seele des Betriebes mit Elan der Malkunst. Seit Ende Mai ist im Bezirksmuseum Meidling (12., Längenfeldgasse 13-15) die Klein-Ausstellung "Meine bunte Welt" mit Aquarellen der Hobby-Malerin zu sehen. Christine Smodics nimmt sich mannigfaltiger Motive an, von der Landschaft bis zu Pflanzen und Getier. Bei allen Bildern kommt die Freude der Gestalterin am malerischen Schaffen zum Vorschein. Noch bis Sonntag, 22. Juni werden die Werke der Freizeit-Malerin gezeigt. Die Klein-Ausstellung ist Sonntag (9.30 bis 11.30 Uhr) und Mittwoch (9.00 bis 12.00 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr) bei freiem Eintritt geöffnet. Nähere Auskünfte: Telefon 817 65 98, E-Mail bm1120@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Meidling:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005