Baustelle Westeinfahrt: Information über Baufortschritt

Wien (OTS) - Die Wiener Westeinfahrt ist seit heute, 12. Juni 2014, 6 Uhr Früh, bis über die Kreuzung der Wientalstraße mit der Stampfergasse wieder zweispurig befahrbar. Nach der Stampfergasse ist der Abschnitt bis zur Franz-Boos-Gasse bis Montag, 16. Juni 2014, 5 Uhr Früh, weiterhin nur einspurig befahrbar.

Weitere Arbeiten, die einspurige Führungen des Verkehrs benötigen, werden an den Wochenenden (nächstes Wochenende: 20. bis 23. Juni) bzw. in den Sommerferien durchgeführt, die deutlich verkehrsärmer sind (bis zu 20 Prozent weniger Verkehrsaufkommen).

Die Baustelle in der Westeinfahrt wird noch bis Anfang November dauern und kann immer wieder für Beeinträchtigungen des Verkehrs sorgen. Die umfangreiche Sanierung ist neben dem schlechten Fahrbahnzustand auch deswegen notwendig, damit die Möglichkeit einer (baustellen-)freien Fahrt für einen Schienenersatzverkehr aufgrund der U4-Teilsperre gewährleistet werden kann.

(Schluss) hol

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Holzmüller
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49923
Mobil: 0676 8118 49923
E-Mail: matthias.holzmueller@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0022