AVISO Pressegespräch 17.6.: Ein halbes Jahr Regierung - Rückschritt oder Fortschritt für Kinder und Jugendliche?

Die Bundesjugendvertretung zieht Bilanz und präsentiert eine umfassende Analyse des Regierungsprogrammes aus Kinder- und Jugendperspektive.

Wien (OTS) - Ein halbes Jahr neue Bundesregierung, was heißt das für Kinder und Jugendliche? Das Vorsitzteam der Bundesjugendvertretung zieht Bilanz über Rück- und Fortschritte der Jugendpolitik und präsentiert eine umfassende Analyse des Regierungsprogrammes aus Kinder- und Jugendperspektive: von Bildung über Arbeitsmarkt bis zum Gesundheits- und Sozialbereich.

Ihre GesprächspartnerInnen

Die Vorsitzenden der Bundesjugendvertretung:
Jim Lefebre
David Neuber
Laura Schoch
Johanna Tradinik

Wir laden die VertreterInnen der Medien sehr herzlich zu diesem Termin ein und ersuchen um Anmeldung unter:
nicole.pesendorfer@jugendvertretung.at

Pressegespräch: Ein halbes Jahr Regierung - Rückschritt oder
Fortschritt für Kinder und Jugendliche?


Datum: 17.6.2014, um 10:00 Uhr

Ort:
Café Leopold
Museumsplatz 1, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesjugendvertretung
Mag.a Nicole Pesendorfer
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0676/ 880 111 048
mailto: nicole.pesendorfer@jugendvertretung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BJV0001