ASFINAG Verkehrsprognose 13. bis 20. Juni: Nova Rock, Fronleichnam und Grand Prix bringen starken Reiseverkehr

Wien (OTS) - Von 12. bis 15. Juni findet im burgenländischen Nickelsdorf das Nova Rock Festival statt. Zwar werden heuer etwas weniger Besucher als die letzten Jahre erwartet, dennoch werden zehntausende Fans während des gesamten Wochenendes zum Festivalgelände pilgern. Erhöhtes Staurisiko bei der Anfahrt zum Nova Rock besteht hier auf der A 4 im Bereich Flughafen - Fischamend (Baustelle) sowie bei der Anschlussstelle Nickelsdorf: Der ASFINAG Streckendienst ist in erhöhter Einsatzbereitschaft!

Ab heute Donnerstag steigt auch die Unwettergefahr in ganz Österreich, es ist verbreitet mit Regenschauern zu rechnen - auch Gewitter, Starkregen und Hagel samt Sturmböen sind möglich. Die ASFINAG appelliert: Das Fahrverhalten den Witterungsbedingungen entsprechend anpassen!

Fronleichnam bringt starken Reiseverkehr Ab Mittwochnachmittag kommender Woche ist aufgrund des Feiertages am Donnerstag und des verlängerten Wochenendes mit starkem Reiseverkehr aus den Ballungsräumen zu rechnen. Auch auf der West-Ost Strecke Richtung Ungarn erwartet die ASFINAG zu Fronleichnam wieder verstärkten Reiseverkehr - hier besteht im zweistreifigen Bereich der A 1 bei Ybbs sowie auf der A 4 vor der Baustelle bei der Anschlussstelle Flughafen erhöhtes Staurisiko. Die Anreise zum Formel 1 Grand Prix in Spielberg ist ebenfalls ab Mittwoch nächster Woche möglich, die Campingplätze sind dann bereits ganztags geöffnet.

Aktuelle Baustellen mit Wegnahme von Fahrsteifen und Gegenverkehrsführungen

A 4 Dreistreifiger Ausbau zwischen Flughafen und Fischamend:
Auf der A 4 Ost Autobahn sind die Arbeiten für den dreistreifigen Ausbau im Gange. Dieser läuft 2014 in Richtung Wien, der Verkehr wird daher im Gegenverkehr auf der Richtungsfahrbahn Nickelsdorf geführt:
Es stehen zwei verengte Fahrstreifen pro Richtung zur Verfügung. Staugefahr im Einfahrtsbereich zur Baustelle in beiden Richtungen insbesondere in der Früh- und in der Abendspitze sowie beim Zulauf zum Nova Rock.

A 7 Instandsetzung Dornach bis Treffling:
Derzeit laufen Vorbereitungsarbeiten für die Instandsetzung der A 7 Mühlkreis Autobahn. Die Einrichtung der Baustelle startet mit Spursperren in den Nachstunden ab heute 12. Juni. In dieser Phase stehen am Tag alle Fahrspuren zur Verfügung, die zwei Fahrstreifen Richtung Norden werden aber verschwenkt. Ab spätestens Sonntag, 22. Juni wird der Verkehr im Gegenverkehr auf der Richtungsfahrbahn Norden geführt. Es stehen dann zwei verengte Fahrstreifen pro Richtung zur Verfügung. Staugefahr im Einfahrtsbereich zur Baustelle insbesondere in der Frühspitze Richtung Süden und in der Abendspitze Richtung Norden.

A 9 Fahrbahnsanierung Rottenmann bis Trieben:
Auf der A 9 Pyhrn Autobahn laufen derzeit Sanierungsarbeiten der Fahrbahn und von Fahrbahnübergangskonstruktionen auf der Richtungsfahrbahn Voralpenkreuz. Der Verkehr wird auf der Richtungsfahrbahn Spielfeld einstreifig im Gegenverkehr geführt. Die Anschlussstelle Trieben ist uneingeschränkt befahrbar. Die Arbeiten sind noch vor Fronleichnam (Formel 1 Grand Prix in Spielberg). Staugefahr besteht im Einfahrtsbereich zur Baustelle.

Baustelle der Stadt Wien:
Derzeit laufen die Instandsetzungsarbeiten von drei Brücken sowie zusätzlich Fahrbahnsanierungen der Stadt Wien auf der Wientalstraße (Westeinfahrt Wien - B1). Da sich die Baustelle mit einer Spurreduktion im Nahbereich der A 1 West Autobahn befindet und sich in Richtung Stadt bewegt, muss auf der West Autobahn stadteinwärts zu den Spitzenstunden laufend sowie insbesondere am Sonntag mit Rückstau gerechnet werden.

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Mag. Christoph Pollinger, M.A.
Pressesprecher
Tel.: Tel.: +43 (0) 664 60108 - 16841
christoph.pollinger@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001