EINLADUNG: Pressegespräch und Fototermin anlässlich der Aktion "Kinderärzte machen mobil"

Morgen, Freitag, 9 Uhr, BMFJ

Wien (OTS) - Die Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ), die geschichtenbox.com und das Bundesministerium für Familien und Jugend (bmfj)

laden Sie herzlich zum Pressegespräch und Fototermin anlässlich der

Aktion "Kinderärzte machen mobil"
Vorlesen im Zeitalter digitalen Medienkonsums:
Die Bedeutung des Erzählens für die Entwicklung der Kinder

Kinder zwischen drei und elf Jahren verbringen bis zu 100 Minuten täglich vor dem Fernseher, 30% der Zwei- bis Achtjährigen bekommen selten bis nie vorgelesen.

Mit der Aktion "Kinderärzte machen mobil: Vorlesen & Erzählen stärkt die Gesundheit" soll das Bewusstsein für die Bedeutung der direkten Beschäftigung mit dem Kind geweckt werden: Kinderärzte und Kinderärztinnen schenken ihren kleinen Patienten und Patientinnen und deren Eltern Wertkarten für kostenlose Vorlese-Geschichten. Kinderleicht ist auch die Anwendung: Auf www.geschichtenbox.com können aus rund 4.000 Geschichten - je nach Alter, Interessen und gewünschter Vorlesedauer - passende Texte mit nur wenigen Mausklicks heruntergeladen und als Ausdruck oder am Tablet/PC gelesen werden.

Wir laden Sie zu einem Pressegespräch zum erfolgreichen Start der Vorlese-Aktion und zur Präsentation der neuen Plakatkampagne ein. Es stehen Ihnen folgende Gesprächspartner zu den Themen Vorlesen, Kindergesundheit und Eltern-Kind-Bindung sowie Elternkompetenz zur Verfügung:

Dr. Sophie Karmasin
Bundesministerin für Familien und Jugend

Folke Tegetthoff
Initiator der geschichtenbox.com - die Internetgeschichtenplattform, Märchendichter & Erzähler

Prim. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Sperl
Vizepräsident ÖGKJ, Vorstand der Salzburger Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde SALK

Datum: Freitag, 13. Juni 2014, 09.00 Uhr

Ort: Bundesministerium für Familien und Jugend, Hintere Zollamtsstraße 2B, 1030 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Familien und Jugend
Sven Pöllauer, M.A.
Sprecher der Bundesministerin
Tel.: +43-1-71100-3404; Mobil: +43-664-320 96 88

und

Vera Loibner, MA
0660/74 23 211
vera.loibner@geschichtenbox.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MFJ0001