Bundesschülervertretung startet große Umfrage zur Zentralmatura

Startschuss für jährliches "Schülerbarometer"

Wien (OTS) - Nach zahlreichen Pannen bei der Umsetzung der Zentralmatura startet die Bundesschülervertretung eine große Schülerumfrage zur Neuen Reifeprüfung. Die Umfrage ist online unter zentralmatura.schuelervertretung.at abrufbar und läuft bis 29. Juni. Das "Schülerbarometer" gibt ab heuer jährlich das Stimmungsbild direkt aus den Klassen zu aktuellen bildungspolitischen Themen wieder.

"Über die Zentralmatura wurde in den Klassenräumen in letzter Zeit heftig diskutiert. Wir wollen die Meinungen der Schüler mit dem Schülerbarometer evaluieren und nutzen das Ergebnis als Grundlage für die weiteren Gespräche mit dem Bildungsministerium. So können wir die Zentralmatura für die nächsten Jahrgänge verbessern. Die Fehler von heuer dürfen nicht mehr passieren", sagt Bundesschulsprecherin Angi Groß.

Fotos zur honorarfreien Verwendung:
Angi Groß: http://public.ftp.schuelerunion.at/angi_gross.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Angi Groß
Bundesschulsprecherin
angi.gross@bsv.at
0664 960 15 72

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSU0001