2. PetExpo in Wien

Auch Wiener Tierschutzombudsstelle auf der fairen Messe für Katze, Hund & Co vertreten

Wien (OTS) - Kommendes Wochenende findet in der Wiener Stadthalle zum zweiten Mal Österreichs faire Heimtiermesse statt. Unter dem Motto "Die Messe ohne Stress und Gitter" präsentiert die PetExpo vom 13. Bis 15. Juni alle Themenbereiche rund um das Haustier, ohne das Tier selbst zum Ausstellungsstück zu machen.

Auf die BesucherInnen der PetExpo wartet neben den Firmenpräsentationen ein breites Angebot an Information und Unterhaltung rund ums Haustier und ein umfangreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie in einer rundum stressfreien Stimmung (auch die Mitnahme von Tieren ist aus Rücksicht auf die Tiere nicht gestattet).

Die Stadt Wien ist mit der MA 60 - Veterinärdienst, mit der Umweltanwaltschaft und mit der Tierschutzombudsstelle (TOW) ebenfalls prominent und mit vielen Informationsangeboten der PetExpo vertreten. Schwerpunkt der TOW sind dieses Jahr die Katzen. "Die Katze ist das beliebteste Haustier der ÖsterreicherInnen - allein in Wien leben rund 220 000 Zimmertiger. Immer wieder stürzen Katzen aus den Fenstern - mit oft dramatischen Folgen", so Hermann Gsandtner, Tierschutzombudsmann der Stadt Wien. Daher wird einer der Schwerpunkte auf der Veranstaltung die Katzen-Sicherheitsinsel sein. Die Tierschutzombudsstelle Wien informiert dort breit rund um das Thema Katze - von Schutznetzen über das tiergerecht eingerichtete Katzen-Wohnzimmer bis zum Streunerkatzenhotel für verwilderte Straßenkatzen. Letzteren widmet sich auch der Tierschutzverein Vier Pfoten, der im Auftrag der Stadt Wien ein Streunerkatzenprojekt betreibt und über die Beweggründe und Erfolge des Projektes informiert.

Fachvorträge und Diskussionen

Im Speakers Corner halten einschlägige Fachleute interaktive Kurzvorträge zu speziellen Themen rund um die Heimtierhaltung, das Bühnenprogramm bietet unterhaltsame Information und Bühnen-Spiele.

Die Österreichische Tierärztekammer präsentiert erstmals bei der PetExpo die "Tier-Gesundheits-Straße". Diese beinhaltet eine Beispiel-Tierarztpraxis mit Demonstration der tierärztlichen Tätigkeit sowie ein Beratungszentrum, bei dem durchgehend Tierärzte für Fragen und Konsultationen zur Verfügung stehen.

Rahmenprogramm für die ganze Familie

Im PetExpo-PetExpert-Parcours warten acht Stationen mit Mitmach-Aktionen und viele attraktive Preise. In Bastel-Stationen kann vom Haustierspielzeug bis zum Insektenhotel vieles selbst erzeugt und mitgenommen werden. Beim täglichen Hundekekse-Backen bereiten die BesucherInnen selbstgebackene Mitbringsel für ihre Lieblinge zu.

Podiumsgespräch "TV-Hundetraining-Shows im Licht des Status Quo in Österreich" am 13. Juni

Aufgrund der aktuellen kontroversen Diskussionen betreffend TV-Hundetrainingsformaten nehmen ExpertInnen renommierter österreichischer Institutionen Stellung und laden zur Diskussion über moderne Hundeerziehungsmethoden. So werden unter anderem wissenschaftliche Erkenntnisse über Reizthemen wie Rudeltheorie, Dominanz, Bestrafung etc. - speziell im Hinblick auf die Auswirkungen von TV-Shows - behandelt und zur Diskussion gestellt.

o PodiumsteilnehmerInnen:
o Ursula Aigner, Bundesministerium für Gesundheit
o Christine Arhant, Institut für Tierhaltung und Tierschutz
o Sunny Benett, Dogs in the City
o Erik Schmid, Fachtierarzt für Tierhaltung und Tierschutz
o Iris Schöberl, Universität Wien, Präsidentin der VÖHT
o Karl Weissenbacher, Messerli Institut, Vetmeduni Wien

Kinder haben freien Eintritt!

Die Einzelkarte kostet Euro 8,-, Kinder bis zu 14 Jahren haben freien Eintritt. Einem weiteren interessanten, stressfreien und unterhaltsamen Wochenende für alle, denen das Wohl der Tiere am Herzen liegt, steht also nichts im Weg.

Alle Informationen finden Sie laufend aktualisiert unter www.petexpo.at

o PetExpo 2014
o 13. - 15. Juni 2014
o täglich 10:00 - 18:00 Uhr
o Wiener Stadthalle, Halle D
o Eintritt Euro 8,-, Kinder bis 14 J. EINTRITT FREI
o Ermäßigter Vorverkauf: www.oeticket.com

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Tierschutzombudsstelle
Telefon: +43 1 3180076 75079
E-Mail: post@tow-wien.at
www.tieranwalt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010