"Mahlzeit Burgenland": Alexander M. Helmer, Fritz Hammel, Johannes Guger, Gary Lux und Johann Pinter

Prominente Gäste in der beliebten Mittagssendung von ORF-Radio Burgenland.

Eisenstadt (OTS) - In den kommenden Tagen begrüßen Silvia Scherleitner und Georg Prenner in "Mahlzeit Burgenland" ab 11.00 Uhr interessante Persönlichkeiten: Sänger und Schauspieler Alexander M. Helmer, Schauspieler und Regisseur Fritz Hammel, Johannes Guger vom Jugendrotkreuz, Sänger Gary Lux und Musiker Johann Pinter.

"Bel Ami" heißt das neue Album des Sängers und Schauspielers Alexander M. Helmer. Derzeit steht er im Kindermusical "Pippi Langstrumpf" in St. Margarethen auf der Bühne. Am Mittwoch, dem 11. Juni 2014, ist er zu Gast in "Mahlzeit Burgenland".

Am Donnerstag, dem 12. Juni, ist Fritz Hammel zu Gast. Der Schauspieler und Regisseur verstärkt in diesem Sommer wieder das Ensemble der Schlossspiele Kobersdorf. Er gibt "Herrn von Lips", den Titelhelden in Nestroys "Der Zerrissene".

Der Burgenländer Johannes Guger leitet die österreichweite Jugendarbeit des Roten Kreuzes. Er war auch schon bei vielen Auslandseinsätzen des Roten Kreuzes dabei, unter anderem in Malta und Haiti. Über seine Arbeit wird er am Freitag, dem 13. Juni 2014, in "Mahlzeit Burgenland" berichten.

Gary Lux ist Mister Songcontest: Sechs Mal hat er Österreich beim Eurovisions-Songcontest bereits vertreten. Am Montag, dem 16. Juni 2014, präsentiert er den Hörerinnen und Hörern sein neues Album "Perfekt".

Der Schattendorfer Johann Pinter ist Musikpädagoge, Dirigent und Komponist. Er ist Initiator zahlreicher Musikprojekte - darunter auch die Vokalsommerakademie in Eisenstadt, deren künstlerischer Leiter er bis heute ist. Er ist am Dienstag, dem 17. Juni 2014, live zu Gast im "Mahlzeit Burgenland"-Studio.

"Mahlzeit Burgenland", Montag - Freitag von 11.00 bis 13.00 Uhr auf Radio Burgenland.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Burgenland
Barbara Marchhart
Tel.: 02682/700/27447
barbara.marchhart@orf.at
http://burgenland.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBG0001