Bundesminister Sebastian Kurz begrüßt kosovarische Parlamentswahlen als wichtigen Schritt zur Stärkung der Demokratie

Kurz: Wahlergebnis klarer Auftrag zur Fortsetzung des Aussöhnungsprozesses mit Belgrad

Wien (OTS) - Bundesminister Sebastian Kurz bezeichnete den weitgehend reibungslosen Verlauf der Parlamentswahlen im Kosovo als weiteren Schritt zur Stärkung der Demokratie. "Es ist erfreulich, dass es -anders als in der Vergangenheit - am Wahltag weder zur Anwendung von Gewalt noch zu größeren Unregelmäßigkeiten gekommen ist. Die kontinuierlich steigende Wahlbeteiligung der Serben ist außerdem ein wichtiger Schritt hin zum Abbau der Schranken zwischen dem mehrheitlich von Serben bewohnten Nordteil und der kosovo-albanischen Mehrheitsbevölkerung. Dazu hat auch die konstruktive Haltung der serbischen Regierung beigetragen, die die Serben im Kosovo zur Teilnahme an den Wahlen aufgerufen hat."

Seit der Unabhängigkeit des Kosovo im Jahr 2008 waren dies die dritten Parlamentswahlen des jüngsten europäischen Staates. In der Vergangenheit kam es bei Wahlen regelmäßig zu Boykottaktionen im Nordteil des Landes. Durch ein Normalisierungs-Abkommen zwischen Serbien und Kosovo im Frühjahr 2013 haben sich die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Staaten ebenso wie die interethnischen Beziehungen begonnen zu entspannen. "Nun ist es wichtig, dass beide Seiten weitere mutige und nachvollziehbare Schritte im Aussöhnungsprozess setzen", so Bundesminister Kurz, der auch seiner Hoffnung Ausdruck verlieh, dass das vor kurzem ausverhandelte Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen zwischen der EU und dem Kosovo rasch unterzeichnet werden kann. "Sowohl die EU als auch Kosovo haben daran Interesse, dass der europäische Weg fortgesetzt wird. Damit wird die politische Stabilität der gesamten Region gefestigt und es werden notwendige wirtschaftliche Impulse gesetzt", so Kurz.

Rückfragen & Kontakt:

BMEIA
Presseabteilung
Tel.: +43(0)501150-3320, F:+43(0)501159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0002