Randstad Austria und KRONEHIT laden zum Formel 1(TM) Warm Up mit Felipe Massa ins Novomatic Forum

Wien (OTS) - Anlässlich der Rückkehr der Formel 1(TM) nach Österreich veranstalten Randstad Austria, Teil der Randstad Group, dem zweitgrößten Personal-Dienstleistungs- und -Beratungs-Unternehmen der Welt und Mediapartner Kronehit ein Formel1(TM) Warm Up mit Special Guest Felipe Massa am 13. Juni 2014 im Novomatic Forum in Wien. Zu den Geladenen zählen Kunden und Partner namhafter Unternehmen der heimischen Wirtschaft.

Felipe Massa fährt Record Time am Williams Martini Racing Simulator

Felipe Massa - seit der Rennsaison 2014 Pilot von Williams Martini Racing - wird als Special Guest erwartet und am Williams Martini Racing Simulator die Record Time vorgeben. Und den Gästen des Formel1(TM) Warm Up wird der Traum erfüllt, einmal selbst Formel(TM) 1 Pilot auf der Rennstrecke von Spielberg zu sein: der Williams Martini Racing Simulator macht's möglich, eine Hot Lap gegen Felipe Massa hinzulegen.

Randstad und Williams Martini Racing: eine Allianz mit Drive!

"Die Randstad Group ist seit 2006 Sponsor von Williams Martini Racing. Für uns ist es soz. eine Allianz mit Drive", kommentiert Mag. Michael Wottawa, Managing Director Randstad Austria GmbH. " Zudem freuen wir uns sehr, dass unser Medienpartner hier der stark wachsende Radiosender Kronehit ist, der uns mit einer starken medialen Awareness unterstützt", so Michael Wottawa ergänzend.

Wenn man die Erfolge von Williams Martini Racing (bis 2013 Williams F1(TM) Team) betrachtet, so zählt der britische Rennstall mit 114 Siegen sowie neun Konstrukteursweltmeistertiteln in über 600 gefahrenen Grands Prix zu den erfolgreichsten Konstrukteuren in der Geschichte der Formel 1(TM).

Und die Randstad Group ist auf vergleichbarem Erfolgskurs: der zweitgrößte Personaldienstleister und -berater der Welt, in 39 Ländern mit 600.000 MitarbeiterInnen vertreten, gilt als eine der FORTUNE's World's Most Admired Companies in der Kategorie Temporary Help Industry (2012).

Auf der Überholspur im globalen Sponsoring

"Als Official Partner von Williams Martini Racing haben wir die sprichwörtliche Fast Lane eines globalen Sponsorships betreten. Innovationsgeist, ein ambitionierter Track Record und eine beachtliche Workforce verbinden Randstad und Williams Martini Racing gleichermaßen. Daneben verlangen sowohl das Human Resources Business als auch der Rennsport ein rasches Reaktionsvermögen, was ein enormes Potential an Flexibilität voraussetzt. Darüber hinaus ist Williams ein unabhängiges Team und so der ideale Partner für Randstad. Ich kann sagen, es ist eine Allianz, die den wesentlichen Core Value von Randstad widerspiegelt: >Streben nach Perfektion<", konstatiert Michael Wottawa.

Randstad übernimmt Verantwortung am Markt für Mitarbeiter und Gesellschaft

Verantwortung am Markt für MitarbeiterInnen und Gesellschaft zu zeigen, ist für Randstad seit den 1960er-Jahren fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Das eigentliche Kerngeschäft des Zusammenführens von Arbeitgebern und Arbeitnehmern auf der Suche nach der passenden Stelle ist dabei nur einer von vielen Beiträgen.

Neben der Partnerschaft im Sport-Sektor mit Williams Martini Racing führt Randstad z.B. seit 2004 eine Kooperation mit der Entwicklungshilfe-Organisation Voluntary Services Overseas (VSO), um diese mit HR-Know-how im Rekrutierungs-Prozess zu unterstützen. Zur Unterstützung weiterer NGO-Projekte gehört beispielsweise der Bau des Segelschiffes "Clipper Stad Amsterdam", welches der Beschäftigung arbeitsloser Jugendlicher dient.

Darüber hinaus setzt Randstad seine Kernkompetenzen auch zur Aus-und Weiterbildung seiner Mitarbeiter über die Frits Goldschmeding Academy ein, während die Randstad Awards in zahlreichen Ländern die besten bzw. attraktivsten Arbeitgeber-Marken auszeichnen.

Anmeldungen zur Pressekonferenz mit Felipe Massa um 12:30 unter warmup@randstad.at

Ztwl.: Über Randstad

Randstad ist auf Zeitarbeits-Lösungen und Personalservice-Konzepte spezialisiert. Neben der klassischen Zeitarbeit gehören zum Portfolio von Randstad unter anderem Outsourcing und Personalberatung sowie Inhouse-Services zum Personalmanagement von Großprojekten im Kundenunternehmen. Die Randstad-Gruppe ist der Top-2 Personaldienstleister weltweit. 2013 hatte Randstad circa 28.000 interne Mitarbeiter und 4.600 Niederlassungen und Inhouse Locations in 39 Ländern rund um den Globus. Randstad konnte 2013 einen Umsatz von Euro16,6 Milliarden erwirtschaften. Randstad wurde 1960 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Diemen, Niederlande. Randstad Holding nv ist an der NYSE Euronext Amsterdam gelistet, wo auch Randstad-Wertpapier-Optionen gehandelt werden.

Mehr Informationen finden Sie auf www.randstad.com und www.randstad.at.

Rückfragen & Kontakt:

Randstad Austria GmbH
Mag. Claudia Holzinger
marketing & communications manager
Neubaugasse 43/1/1-2, A-1070 Wien,
Tel.: +43(0)1 524 55 01 21
claudia.holzinger@randstad.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RSD0001