Fluke Networks stellt Network Time Machine(TM) LTE

VoLTE für Mobilfunknetze vor, um Kundenzufriedenheit sicherzustellen

Everett, Washington (ots/PRNewswire) - Fluke Networks stellte heute seine Network Time Machine(TM) LTE/VoLTE vor, ein tragbares Gerät, das Mobilfunkanbietern bei der schnellen und kosteneffizienten Lösung von Leistungsproblemen im Netzwerk zur Seite stehen wird. Dies ist entscheidend, um der Kundenfluktuation entgegenzuwirken. Kunden geben mehr und mehr an, dass ihre Hauptgründe für einen Wechsel zu anderen Betreibern in schlechtem Kundenservice und inadäquater Netzleistung liegen. Die Network Time Machine ermöglicht ausführliche Netzwerk- und Applikationstransparenz und liefert forensische Details zur Behebung von Signal- oder Datenleistungsproblemen in 20 Gbps-Netzen. Die Betreiber können mit Hilfe der Network Time Machine ihre Netzwerkleistung messen und beweisen, Kundenprobleme lösen und die Kundenzufriedenheit in Hinblick auf den wachsenden Bedarf an Sprach-, Video- and Datendiensten steigern.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140606/95741
Logo -
http://photos.prnewswire.com/prnh/20120523/AQ11053LOGO-a

"Die weite Verbreitung von erschwinglichen Smartphones, Tablets und anderen Geräten hat zur ständig steigenden Beliebtheit von Videos, Spielen und Datenanwendungen auf den mobilen Endgeräten geführt," sagte Ronald Sens, Marketingdirektor bei Fluke Networks. "Die Netze sind zwar von 3G auf 4G/LTE weiterentwickelt worden, um dem Leistungsbedarf gerecht zu werden, doch die Technologien zur technischen Überwachung der Netze haben nicht Schritt gehalten. Network Time Machine LTE/VoLTE ist das erste Gerät zur Fehlersuche, das die 20Gbps-Leistung für Hochleistungsmobilfunknetze erbringen kann--und, noch entscheidender--das zur Loyalität in der unbeständigen Mobilfunkkundschaft von heute beitragen kann."

Einer aktuellen Umfrage von Ovum nach* gaben 27 Prozent der Mobilfunknetzteilnehmer, die im vorhergegangenen Monat den Betreiber gewechselt hatten, an, "unzureichende Qualität/Geschwindigkeit der Dienstleistungen" habe sie zum Umstieg bewogen. Mehr als 30 Prozent nannten schlechten Kundenservice als Hauptgrund.

Die Betreiber von Mobilfunknetzen bemühen sich heutzutage mehr und mehr um bessere und schnellere Wege, um die zu unzufriedener Kundschaft führenden Probleme auszuräumen. Die meisten Netzwerkingenieure sind aber immer auf Lösungen angewiesen, deren Übertragungsleistung nicht ausreicht, oder auf empfindliche Gerätschaften, die an unkontrollierte hochfrequentierte LTE Port-Standorte geschafft werden müssen. Diese Instrumente sind defektanfällig und benötigen komplexe Konfigurationen, um sie einsatzfähig zu machen.

Network Time Machine LTE/VoLTE ist ein robustes Gerät, dass beide Probleme löst. Es ermöglicht die Identifikation von Schwachstellen, bevor die Frustration bei Abonnenten wächst und Kundenfluktuation zum Problem werden kann. Die einzigartige Performance Bottleneck Analysis (PBA) entdeckt Anwendungen automatisch und meldet Trendanalysen in der Leistung nach Server, Netzwerk und Client. Diese Messdaten zeigen auf, wo Anwendungszeiten laufen und identifizieren sofort das zugrunde liegende Problem bei von Kunden bemängelten Leistungsschwächen. Network Time Machine ermöglicht auch die Analyse von Sprach- und Video-Verkehr und -Wiedergabe. Damit können Mobilfunkbetreiber das gesamte Triple Play über ein einziges Gerät technisch überwachen.

Die Erweiterung der Bandbreite von LTE Netzen hat den Mobilfunk zu einer ganz auf IP-abgestellten Umgebung gemacht, was zu einer Fülle von Problemen bei neuen Anwendungen und Daten führt, von Backhaul-Verbindung zum Kern and Rechenzentren im Netzwerk. Selbst wenn die gängigen Monitoring-Systeme soweit reichten (was die meisten nicht können), würde die zur Problemdiagnose notwendige End-to-End-Transparenz aufgrund der exorbitanten Kosten leiden, welche bei der Überwachung jeder Verbindung und mangelnder Granularität zur Identifikation und Behebung des zugrunde liegenden Problems entständen. Network Time Machine LTE/VoLTE ermöglicht die von LTE-Betreibern benötigte Anwendungs- und Netzwerktransparenz kosteneffizienter und mit detaillierteren Daten als andere Lösungen.

Network Time Machine für LTE ist sowohl als tragbares Gerät als auch für Rackmount Plattformen erhältlich. Weitere Informationen und detaillierte Produktangaben finden Sie unter www.flukenetworks.com/lte.

Informationen zu Fluke Networks de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@35e3f128Fluke Networks ist das weltweit führende Unternehmen bei Herstellung, Vertrieb und Service von elektronischen Test- und Messgeräten für die Einrichtung und Optimierung von Netzwerken und Software. Führende Unternehmen und Netzwerkbetreiber vertrauen auf die Produkte und Kompetenz von Fluke Networks zur Meisterung von schwierigsten Fragen und sich neu abzeichnenden Herausforderungen in den Bereichen WLAN Sicherheit, Mobilität, Kommunikation, geschäftskritischen Netzwerken und Rechenzentren. Die Firma mit Hauptsitz in Everett, Washington vertreibt ihre Produkte in über 50 Ländern. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.FlukeNetworks.comoder
unter der Rufnummer +1 (425)
446-4519.

Zusätzliche Informationen, Aktionen und Aktualisierungen finden Sie unter Twitter @FlukeNetWiFi, auf Facebook, oder auf den Fluke Networks Seiten bei LinkedIn Company
oder Group page.

*Ovum, im Auftrag von Tektronix Communications. "Who Cares, Wins -Customer Service Perceptions and Churn," Februar 2014

Web site: http://www.flukenetworks.com/

Rückfragen & Kontakt:

KONTAKT: Bethany Haller, Montpellier für Fluke Networks,
(+44)-01242211187, Bethany@montpr.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001