ORF SPORT + mit Lyoness Open

Am 6. Juni im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Freitag, dem 6. Juni 2014, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen von Tag 2 beim Lyoness Open um 10.50 und 14.50 Uhr, den Höhepunkten vom Großen Preis von Brasilien aus dem Jahr 2008 um 13.00 Uhr, vom freundschaftlichen Länderspiel Tschechien - Österreich um 18.00 Uhr, vom Casino Grand Prix in Lassee um 20.15 Uhr, von den Coca-Cola-Cup-Landesfinalspielen um 20.30 Uhr und vom Ironman 70.3 St. Pölten 2014 um 20.45 Uhr, das Formel-1-Magazin "Inside Grand Prix" mit der Folge "Kanada" um 22.15 Uhr sowie dem Radsport-Magazin "inCycle" um 22.45 Uhr.

Miguel Angel Jiménez wird bei dem mit einer Million Euro dotierten European-Tour-Event vom 5. bis 8. Juni im Diamond Country Club in Atzenbrugg abschlagen. Jimenez hat in seiner beeindruckenden Karriere 20 Turniersiege auf der European Tour gefeiert und zudem zweimal den Ryder-Cup gewonnen (2004, 2010). Mit Lokalmatador Bernd Wiesberger, dem niederländischen Titelverteidiger Joost Luiten und Jimenez haben drei klingende Namen ihr Antreten bei den diesjährigen Lyoness Open powered by Greenfinity zugesagt. Kommentator ist Michael Berger.

Lassee wirbelte die 27. Casino-Grand-Prix-Serie gehörig durcheinander. Dieter Köfler setzte sich mit Nausica Tame im Stechen vor Vorjahressiegerin Nina Brand mit Calme P und Josef Schwarz junior mit Pokerface durch. Letzterer übernahm mit 170 Punkten die Gesamtführung in der mit 40.000 Euro dotierten Serie.

Coca-Cola veranstaltet gemeinsam mit dem ÖFB 2014 bereits zum 10. Mal den Coca-Cola-Cup, einer von drei Pokalbewerben, die österreichweit ausgespielt werden. Der Ankick war am 5. April in Vorarlberg, das Bundesfinale findet am 14. und 15. Juni 2014 statt. ORF SPORT + zeigt in dieser Zusammenfassung die Highlights der Landesfinalspiele in Oberösterreich, Niederösterreich und Salzburg.

Zwei Wochen nach ihrem Erfolg auf Mallorca holte sich Lisa Hütthaler mit einer Zeit von 4:17:20 Stunden auch den Sieg beim Ironman in St. Pölten. Die Österreicherin lag im Wasser noch zurück, übernahm am Rad aber dann die Führung. Hütthaler siegte vor der Finnin Kaisa Lehtonen und der Deutschen Svenja Bazlen. Mit Michael Weiss auf Platz drei gab es auch bei den Herren einen rot-weiß-roten Podestplatz zu feiern. Vor Weiss klassierten sich nur der Sieger Eneko Llanos aus Spanien und Marino Vanhoenack aus Belgien.

Details unter presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 5. Juni, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009