Erste Taxi-Stromtankstelle Wien eröffnet

Taxi 40100 hat mit den Partnern Wien Energie und Schrack Technik die erste Taxi-Stromtankstelle in Betrieb genommen

Wien (OTS) - Wien, 05. Juni 2014. Knapp 350 Fahrzeuge umfasst die "Green" Taxi Flotte von Taxi 40100 bereits, viele davon PlugIn Hybrids. Seit einigen Tagen ist hier auch das erste rein elektrisch angetriebene Fahrzeug, ein Tesla S unterwegs.

Mit der Eröffnung der Strom-Tankstelle in 1230 Wien, Pfarrgasse 54, dem Standort der Funkzentrale, setzt Taxi 40100 den nächsten Pionierschritt in Sachen umweltfreundlicher urbaner Mobilität.

Projektpartner sind Wien Energie und Schrack Technik GmbH.

Wien Energie - Tochter der Wiener Stadtwerke - liefert als größter Energiedienstleister Österreichs den Ökostrom für die Taxi-Stromtankstelle. Geschäftsfeldleiter Thomas Pucharski zu den Elektromobilitäts-Zielen von Wien Energie: "Das Laden von Elektrofahrzeugen muss so einfach werden wie Geld abheben beim Bankomaten." In der Modellregion Wien stehen bereits 150 Ladepunkte zur Verfügung, bis Ende 2015 sollen in den Modellregionen Wien und Niederösterreich insgesamt 450 Ladepunkte zur Verfügung stehen.

Technik-Partner in diesem Projekt ist die Schrack Technik Gruppe, als führendes Technologieunternehmen spezialisiert auf die Produkte für die Energie- und Datenverteilung. Die zuverlässigen und bewährten "i-Charge" Stromtankstellen von Schrack sind benutzerfreundlich und kompatibel mit allen derzeit verfügbaren Elektroautos. Wolfgang Baumgartner, GF der Schrack Technik Energie GmbH: " Elektromobilität kombiniert mit modernster Ladeinfrastruktur ist ein wichtiger und notwendiger Beitrag für einen klimafreundlichen Verkehr jetzt und in Zukunft."

Rückfragen & Kontakt:

Gernot Steurer (Bakk)
Taxi 40100
Pfarrgasse 54, 1230 Wien
Tel.: 01 614 55 853
Mail: g.steurer@taxi40100.at
www.taxi40100.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CCT0001