Bundesminister Rupprechter am Weltumwelttag 2014: Setzen Sie ein Zeichen für die Umwelt

Erfolgreiche Bilanz des Österreichischen Öko-Gütesiegels

Wien (OTS) - "Umweltschutz ist ein Gemeinschaftsprojekt. Jeder und jede Einzelne kann persönlich einen wichtigen Beitrag leisten. Setzen sie heute ein Zeichen für die Umwelt und achten Sie auf das Umweltzeichen. Die ausgezeichneten Produkte, Betriebe und Schulen stehen für Verantwortungsbewusstsein und Nachhaltigkeit", betont Bundesminister Andrä Rupprechter am heutigen Weltumwelttag. Bereits über 3.000 Produkte, mehr als 250 Tourismusbetriebe und über 100 Bildungseinrichtungen tragen das von Friedensreich Hundertwasser gestaltete Öko-Logo.

Seit über zwei Jahrzehnten wird das Öko-Gütesiegel vergeben. LizenzträgerInnen überzeugen insbesondere durch eine effiziente Energienutzung und einen verantwortungsvollen Umgang mit Gesundheit und wertvollen Ressourcen wie Wasser und Luft. "Unternehmen mit dem Hundertwasser-Logo verpflichten sich freiwillig, Umweltaspekten eine zentrale Rolle zu geben. Die Lizenzträgerinnen und Lizenzträger leisten einen wichtigen Beitrag, damit wir unseren Kindern ein lebenswertes Österreich übergeben können. Sie verdienen unsere erhöhte Aufmerksamkeit", unterstreicht Rupprechter.

Um das Bewusstsein für Umweltschutz zu stärken hat das Ministerium für ein lebenswertes Österreich den Umwelt-Zeichen-Tag initiiert. Dieser findet heuer zum zweiten Mal statt. Über 50 ProduzentInnen, Tourismusbetriebe sowie Bildungseinrichtungen beteiligen sich mit zahlreichen Angeboten und einem Gewinnspiel an diesem Tag.

Auf www.umweltzeichen.at sind diverse Kauf- und Buchungsrabatte, das Gewinnspiel und vieles mehr abrufbar.

Der Weltumwelttag der Vereinten Nationen

Der Weltumwelttag, auch Tag der Umwelt genannt, wurde 1972 von den Vereinten Nationen anlässlich des ersten Weltumweltgipfels in Stockholm ausgerufen. Seitdem beteiligen sich weltweit jährlich rund 150 Staaten an diesem Tag mit zahlreichen Aktionen.

Rückfragen & Kontakt:

Ministerium für ein lebenswertes Österreich, Pressestelle
Tel.: (+43-1) 71100 DW 6823, 6703

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0001