Mark Frey folgt Claudia Adler als Director, Business Unit Primary Care

Wien (OTS) - Seit Anfang Juni ist Dkfm. Mark Frey, MBA, neuer Director, Business Unit Primary Care von MSD in Österreich und Mitglied des Management Teams. Mark Frey folgt in dieser Funktion Dr.in Claudia Adler, MBA, die als Director, Customer & Channel Marketing, Mid Europe Region, mit einer regionalen Aufgabe einen großen Karriereschritt setzt. "Mit seiner vielfältigen Erfahrung und Expertise ist Mark Frey die optimale Besetzung zur Leitung des strategisch höchst wichtigen Primary Care-Bereichs. Durch die Zunahme der so genannten Zivilisationserkrankungen wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen rückt dieser Bereich immer mehr in den Blickpunkt. Darüber hinaus steht im Rahmen der Gesundheitsreform auch die Stärkung der Primärversorgung im Zentrum des öffentlichen Diskurses", betont Mag.a Gabriele Grom, Geschäftsführerin von MSD in Österreich (Merck Sharp & Dohme Ges.m.b.H.). *****

Mark Frey startete nach ersten Schritten in der Pharmaindustrie seine Laufbahn bei MSD 2006 in Österreich. In Folge zahlreicher Karriereschritte mit wachsender Verantwortung übersiedelte Mark Frey im März 2010 als MSD-Country Manager nach Tunesien. Zurückgekehrt nach Österreich, war Mark Frey zunächst für die Vermarktung von Kontrazeptiva und in weiterer Folge für den Bereich Diabetes zuständig.

Claudia Adler war zuletzt Business Unit Director für Primary Care in Österreich. Sie ist seit 1997 bei MSD beschäftigt und hat in verschiedensten Sales- und Marketing-Positionen zum Erfolg der Firma beigetragen. Neben zahlreichen anderen Stationen führte ihr Weg auch über die globale Ophthalmologie-Marketing-Gruppe in den MSD-Headquarters in Whitehouse Station, New Jersey, USA.

MSD weltweit für die Gesundheit

MSD ist ein führendes globales Gesundheitsunternehmen und eine Unternehmensgruppe der weltweit agierenden Merck & Co., Inc. mit Hauptsitz in Whitehouse Station, New Jersey, USA. Über unsere Medikamente, Impfstoffe, biologischen Therapeutika sowie Tiergesundheitsprodukte arbeiten wir eng mit unseren KundInnen zusammen. In 140 Ländern bieten wir breit angelegte Lösungen für das Gesundheitswesen an. Wir setzen uns durch umfangreiche Initiativen, Programme und Partnerschaften gezielt dafür ein, den Zugang zur Gesundheitsversorgung zu verbessern. In Österreich ist MSD seit 1971 präsent.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michael Eipeldauer
E-Mail: michael.eipeldauer@merck.com
Telefon: +43 (0)1 260 44 - 253

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MSD0001