WINWIN hilft Flutopfern in Südosteuropa

Aktionstag am 11. Juni 2014: 5 Euro für jeden Gast an die Katastrophenhilfe des Roten Kreuz

Wien (OTS) - Am 11. Juni 2014 spendet WINWIN 5 Euro für jeden Besucher an die Katastrophenhilfe des Roten Kreuz bzw. die Hilfsaktion des Vereins BH Dijaspora in Salzburg. An dieser Aktion beteiligen sich alle 13 WINWIN Standorte in Österreich.

WINWIN, ein Spielangebot von Casinos Austria und den Österreichischen Lotterien, bietet seit bereits 10 Jahren seinen Gästen eine gelungene Kombination aus Spiel, Entertainment und Gastronomie in gemütlicher Atmosphäre. Aber auch die Verantwortung gegenüber jedem einzelnen Spielteilnehmer und der Gesellschaft wird von WINWIN sehr ernst genommen. Nach der erfolgreichen Hilfsaktion im Jahr 2013 für die Hochwasseropfer in Österreich, möchte WINWIN heuer auf die Notlage in Südosteuropa reagieren und mithilfe der Gäste Spenden für das Rote Kreuz sammeln. Für jeden Besucher werden 5 Euro an das Rote Kreuz gespendet, ganz gleich ob dieser sein Glück an einem der Video Lottery Terminals probiert oder einen Kaffee im Gastronomiebereich trinkt. Einzige Voraussetzung: Der Besuch bei WINWIN ist erst ab 18 Jahren erlaubt.

Das Österreichische Rote Kreuz unterstützt die Nachbar-Rotkreuzgesellschaften finanziell beim Ankauf von Hilfsgütern (z.B. Lebensmittelpakete, Decken, Hygienepakete, Desinfektionsmittel) vor Ort und hat erfahrene Katastrophenhelfer zur Unterstützung bei der Koordination der Hilfsmaßnahmen in das Krisengebiet entsendet.

Starke Regenfälle haben seit dem 16. Mai 2014 in Serbien, Bosnien-Herzegowina und Kroatien zur schlimmsten Flutkatastrophe geführt, die die Region je heimgesucht hat. In Serbien sind besonders der Westen und Südwesten betroffen, mehr als 32.000 Personen wurden evakuiert. Mehr als 120.000 Haushalte sind ohne Stromversorgung und Telefonverbindung, und es gibt große Schäden an Straßen und Infrastruktur. Für Bosnien und Herzegowina gilt eine ähnliche Situation. Mehr als 40.000 Menschen wurden evakuiert. In Kroatien wurden nach Schätzungen mehr als 15.000 Menschen entlang der Save evakuiert.

Das Serbische Rote Kreuz verteilt an die Evakuierten Trinkwasser, Lebensmittel, Decken, Matratzen und Hygienepakete. Notunterkünfte wurden eingerichtet. Auch in Bosnien ist das Rote Kreuz aktiv und unterstützt die Behörden bei der Evakuierung und verteilt Lebensmittel Trinkwasser, Hygieneartikel, Decken und Matratzen an die Betroffenen. In Kroatien werden mehr als 2.700 evakuierte Personen in Notunterkünften des Kroatischen Roten Kreuzes versorgt.

Ein Foto zum Download finden Sie hier:
http://bit.ly/WINWIN-Hochwasserhilfe

DAS ÖSTERREICHISCHE ROTE KREUZ BITTET UM SPENDEN:
Erste Bank (BLZ: 20.111)
IBAN: AT57 2011 1400 1440 0144
BIC: GIBAATWWXXX
Kennwort: Überflutungen Südosteuropa - WINWIN

Rückfragen & Kontakt:

Julia Hadinger
Marketing Manager
Glücks- und Unterhaltungsspiel Betriebsges.m.b.H.
Tel.: +43 (0) 505 777/1753
E-Mail: Julia.Hadinger@winwin.at
www.winwin.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001