Personalkosten nachhaltig optimieren

Wien (OTS) - Anlässlich der Aktion "Tag der Weiterbildung" lud das Controller Institut zum HR-Circle zum Thema Personalcontrolling ein. Geschäftsführerin Rita Niedermayr-Kruse moderierte durch den spannenden Vormittag, bei dem offen über die Herausforderung diskutiert wurde, Personalkosten besser zu planen und zu steuern sowie transparent darzustellen. Einen wissenschaftlichen Ansatz dazu präsentierte Silke Wickel-Kirsch (Hochschule RheinMain Wiesbaden) mit dem neuen "Prozessmodell Personalcontrolling". Aus der Praxis berichteten Rupert Felder von der Heidelberger Druckmaschinen AG sowie Wilfried Marketz, der das flexible Arbeitszeitmodell der Palfinger AG vorstellte.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/5411

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Sramek
michaela.sramek@controller-institut.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001