WIFI bringt Wissenshungrige auf Kurs

Mit 173 zusätzlichen Angeboten startet das WIFI ins neue Kursjahr: Der Bogen der Qualifikationsmöglichkeiten spannt sich von der Technik bis zur Persönlichkeitsentwicklung.

Klagenfurt (OTS) - Vom prozessorientierten Jonglieren über das Drucken in 3D bis hin zum Barrierefreiheit-Experten für Baumeister -für das neue Kursjahr hat das WIFI Kärnten diesmal so viele zusätzliche Angebote wie noch nie im Kursbuch. WIFI-Geschäftsführer Andreas Görgei ist stolz auf die vielen Neuerungen, mit denen die Bildungseinrichtung ganz nah am Puls der Wirtschaft ist: "Im Durchschnitt haben wir jedes Jahr 100 bis 110 neue Angebote. Heuer sind es 173, die wir zusätzlich zu den rund 1000 bestens bewährten Kursen im Programm haben. Damit bietet das WIFI passende Antworten auf die technologischen und wirtschaftlichen Veränderungen."

Auf die Herausforderungen des Berufslebens reagiert das WIFI als Bildungseinrichtung der Wirtschaft mit maßgeschneiderten Kursen für einzelne Branchen. So gibt es etwa eine Ausbildung für Beerkeeper, um eine fachliche Weiterbildung für die Gastronomie anbieten zu können, oder einen Professional-Lehrgang für Human Resources mit akademischem Abschluss. "Das WIFI ist auch sehr stark im Thema der akademischen Ausbildungen verankert. In Kärnten werden derzeit vier Ausbildungen angeboten, die mit einem akademischen Grad abschließen", betont Görgei.

Ein weiterer wichtiger Bereich sei für das WIFI der niederschwellige Bildungsbereich, wie Görgei sagt: "Wir bieten daher ab Jänner 2015 die Möglichkeit, den Pflichtschulabschluss kostenlos nachzuholen." 25.000 bis 30.000 Kunden greifen jedes Jahr zum Kursbuch und lassen sich am WIFI aus- und weiterbilden. Dafür sind 1200 Trainer aus der Praxis im Einsatz. Die Erwartungen der Kunden werden auch erfüllt: Wie eine Karmasin-Umfrage unter 3800 WIFI-Kunden im Dezember des Vorjahres gezeigt hat, besuchen sie das WIFI in erster Linie wegen der Leistung der Trainer, die mit 1,3 bewertet wird. Doch nicht nur die Resonanz der Kunden ist für das WIFI sehr zufriedenstellend, auch den Staatspreis Unternehmensqualität konnte sich das WIFI im Vorjahr sichern.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Kärnten
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 05/90 904-660
oeffentlichkeitsarbeit@wkk.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WKK0002