Österreichs Kandidat Ziyu He gewann gestern Nacht den "Eurovision Young Musicians"-Wettbewerb

ORF 2 zeigt Finale aus Köln am Pfingstsonntag in der "matinee"

Wien (OTS) - Österreichs Kandidat beim "Eurovision Young Musicians 2014"-Wettbewerb, der 15-jährige Violinist Ziyu He, gebürtiger Chinese mit Wohnsitz Salzburg, gewann gestern, am Samstag, dem 31. Mai 2014, den renommierten europäischen Nachwuchswettbewerb für klassische Musik.

Ziyu He hat das Finale mit dem WDR-Sinfonieorchester vor dem Kölner Dom für sich entschieden. Die fünfköpfige Jury unter Jury-Präsident Clemens Hellsberg von den Wiener Philharmonikern ist nach den Vorrunden und dem Finale zu dieser eindeutigen Entscheidung gekommen. Der ORF zeigt eine Aufzeichnung des Events am Pfingstsonntag, dem 8. Juni 2014, im Rahmen der "matinee" um 10.30 Uhr in ORF 2.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004