Floridsdorf: Konzert "Im Zauberreich der Operette"

Wien (OTS/RK) - Im Saal des Bezirksmuseums Floridsdorf im "Mautner Schlössl" (21., Prager Straße 33) bringen am Samstag, 31. Mai, vier Künstler berührende und beschwingte Lieder zu Gehör. Das Konzert mit dem Titel "Im Zauberreich der Operette" startet um 18.00 Uhr. Jeder Zuhörer wird um eine "Eintrittsspende" in der Höhe von 12 Euro gebeten. Auf dem Programm stehen Melodien von bekannten Komponisten, darunter Johann Strauß und Paul Lincke. An diesem festlichen Operettenabend wirken Katharina Tschakert (Sopran), Lubica Gracova (Mezzosopran), Michael Wagner (Tenor) und Manfred Hohenberger (Klavier) mit. Durch die Veranstaltung führt Manfred Hohenberger. Auskünfte über das Konzert erteilen die ehrenamtlichen Bezirkshistoriker unter den Telefonnummern 0664/55 66 973 und 270 51 95. Wer mehr über das "Zauberreich" erfahren möchte, kann sich auch per E-Mail an das Museumsteam wenden: bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Pianist und Moderator Manfred Hohenberger:
www.manfredhohenberger.com
Bezirksmuseum Floridsdorf
(Kultur-Termine im "Mautner Schlössl"):
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012