EANS-Adhoc: Verschiebung der Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes 2013 und der Mitteilung zum ersten Quartal 2014

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Sonstiges/Veröffentlichung Jahresfinanzbericht und Mitteilung zum 1. Quartal 28.05.2014

Mit Ende März 2014 wurde die mehrheitliche Übernahme der HTI High Tech Industries AG ("HTI") durch das Investorenkonsortium Metric/ICS im Wege der MCP A Holding S.à.r.l, Luxemburg ("MCP") abgeschlossen, wodurch im Vorfeld zwischen HTI, MCP und einzelnen Finanzierungspartnern geschlossene Vereinbarungen wirksam wurden. Diese haben sowohl auf den Jahresabschluss und den Konzernabschluss zum 31.12.2013 als auch auf den Konzern-Quartalsabschluss zum 31.3.2014 wesentliche Auswirkungen.
Aufgrund von noch nicht final abgeschlossenen Arbeiten bei der Umsetzung und Dokumentation dieser Vereinbarungen haben sich Verzögerungen bei der Erstellung des Jahres- und Konzernabschlusses sowie des Konzern-Quartalsabschlusses und somit bei der Prüfung des Jahres- und Konzernabschlusses ergeben, wodurch eine Behandlung und Beschlussfassung durch den Aufsichtsrat der HTI noch nicht erfolgen konnte.

Die Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes 2013 sowie des Berichts zum ersten Quartal 2014 wird sich voraussichtlich auf den 20. Juni 2014 verschieben.

~

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: HTI High Tech Industries AG Gruber & Kaja Straße 1 A-4502 St. Marien bei Neuhofen Telefon: +43(0)7229/80400-2880 FAX: +43(0)7229/80400-2800 Email: ir@hti-ag.at WWW: http://www.hti-ag.at Branche: Holdinggesellschaften ISIN: AT0000764626 Indizes: WBI, mid market Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

HTI High Tech Industries AG
Vorstandssekretariat

Tel: +43 (0) 7229 80400 - 2800
Fax: +43 (0) 7229 80400 - 2880
office@hti-ag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0013