Stadt Wien startet Uni-RADwochen am 2. Juni 2014

Aktion an Uni-Standorten bietet Service, Informationen und Mitmachmöglichkeiten

Wien (OTS) - Am 2. Juni 2014 starten die Uni-RADwochen vor dem Hauptgebäude der Universität Wien. Die Mobilitätsagentur der Stadt Wien bietet mit dieser Aktion Service und Informationen rund ums Thema Rad und Uni. Es gibt erstmals die Uni-RADkarte. Mit dem Bike-Selfie besteht die Chance, das Lieblingsrad zu gewinnen und beim Fahrrad-Flohmarkt können Stadträder günstig erworben werden.

Die Stadt Wien hat sich das langfristige Ziel gesetzt, den Radverkehr in Wien deutlich zu erhöhen. Bei jungen Leuten liegt dafür großes Potenzial. "Die Mobilität von und zur Uni ist ein wichtiges Thema. Studentinnen und Studenten sind bei den täglichen Wegen auf kostengünstige und flexible Verkehrsmittel angewiesen. Die Mobilitätsagentur bietet jetzt Service und gezielte Informationen zum Radfahren in Wien", sagt Wiens Radverkehrsbeauftragter Martin Blum. "Die meisten Wege in Wien sind kürzer als fünf Kilometer. Bei dieser Strecke ist das Fahrrad das oft schnellste Verkehrsmittel", so Blum weiter.

Gratis Uni-RADkarte, Kursangebot und Fahrrad-Flohmarkt

Die Uni-RADwochen starten an der Uni Wien am Universitätsring. Ab Montag, 2. Juni ab 10.00 Uhr steht das mobile FahrRADhaus der Mobilitätsagentur vor dem Hauptgebäude der Uni Wien. Insgesamt gibt es fünf unterschiedliche Standorte im Juni und im Herbst. Während der Uni-RADwochen können unterschiedliche Fahrradtypen ausprobiert und ausgeliehen werden. "Fahrrad Wien stellt eine eigene gratis Radkarte zur Verfügung, in der neben den Radwegen in Wien auch Standorte von Unis und Fachhochschulen dargestellt sind", erklärt Blum. Für Studierende werden an jedem Standort Selbstreparierkurse angeboten. Bei einem wöchentlich stattfindenden Fahrradflohmarkt, jeweils am Freitag, können günstig Stadträder oder ein schönes Vintage-Bike erstanden werden.

Gewinn Dein Lieblingsrad mit dem Bike-Selfie

Wer sich bei den Uni-RADwochen bei der Bike-Selfie-Station

fotografieren lässt, hat am Ende der Woche die Möglichkeit, das ausgewählte Lieblingsrad zu gewinnen. Insgesamt werden fünf Fahrräder verlost. Standorte und Angebot der Uni-RADwochen Die Uni-RADwochen machen an folgenden Orten Station: - Montag 2. bis Freitag 6. Juni, Uni Wien, Hauptgebäude, 10 - 18 Uhr

  • Montag 9. bis Freitag 13. Juni, Campus der Uni Wien (Altes AKH), Hörsaalzentrum, 10 - 18 Uhr
  • Montag 16. bis Freitag 20. Juni, TU Wien Haupteingang Resselpark, 10 - 18 Uhr
  • Montag 6. bis Freitag 10.Oktober, Uni Wien, Hauptgebäude, 10 - 18 Uhr
  • Montag 13. bis Freitag 17. Oktober 2014, WU, Platz vor dem Bibliotheksgebäude

Bei jedem Standort findet jeweils am Dienstag ab 14.00 Uhr ein Selbstreparierkurs statt. Anmeldung vor Ort oder unter www.fahrradwien.at. Teilnahme ist nach Vorlage eines gültigen Ausweises für Studierende möglich. An jedem Freitag in den Uni-RADwochen findet ab 10.00 Uhr ein Fahrradflohmarkt statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Fotos vom Service- und Kursangebot sind unter www.fahrradwien.at/presse auffindbar.

AVISO: Am Montag, 2. Juni 2014 um 10.00 Uhr besteht die Möglichkeit für Film- und Fotoaufnahmen zur Eröffnung der Uni-RADwochen mit Wiens Radverkehrsbeauftragtem Martin Blum.

Rückfragen & Kontakt:

Christian Rupp
Mobilitätsagentur Wien
E-Mail: christian.rupp@mobilitaetsagentur.at
Tel.: +43 1 4000 49903
Mobil.: +43 676 8118 49903

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015