"Was gibt es Neues?": Von "Beamtengras" bis zum Arlbergtunnel

Mit Niavarani, Weinzettl, Vitásek, Roubinek und Gernot - am 30. Mai in ORF eins

Wien (OTS) - Michael Niavarani, Monica Weinzettl, Andreas Vitásek, Rudi Roubinek und Viktor Gernot rätseln in einer neuen Ausgabe von "Was gibt es Neues?" am Freitag, dem 30. Mai 2014, um 22.45 Uhr in ORF eins um Begriffe rund um das Thema "Life Ball". So stellt Veranstalter Gery Keszler selbst die Frage, was denn ein "Beamtengras" sei. Höhepunkt ist allerdings die Einleitung zur Frage, warum man im Arlbergtunnel manchmal Wasser aus Zügen schüttet. Da geraten das Rateteam und Moderator Oliver Baier völlig aus dem Häuschen.

"Was gibt es Neues?" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream angeboten.

Wer live im Studio bei einer der Aufzeichnungen mit Oliver Baier und dem prominenten Rateteam dabei sein möchte, kann unter tickets.ORF.at Tickets erwerben.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005