Kein Mist: Abstimmung beim großen 48er-Malwettbewerb 2014

Facebook-Community bestimmt Siegerbilder - ab Herbst sind die Kunstwerke auf den Müllautos unterwegs

Wien (OTS) - Über 500 Kindergartenkinder und SchülerInnen bis zur 6. Schulstufe haben ihre Kreativität unter Beweis gestellt und tolle Zeichnungen bei der MA 48 eingesendet - Müllmänner in Action, über fleißige Straßenkehrer bis hin zu vorbildlichen Hundebesitzern mit ihren Sackerln fürs Gackerl. Nun kann bis 16. Juni für die beliebtesten Kunstwerke auf Facebook abgestimmt werden (www.facebook.com/die48er).

Bis 16. Juni mitvoten und Siegerbilder auf Müllautos mitbestimmen

Viele Freunde und Freundesfreunde sollen rasch für die Stimmabgabe für Ihre Favoriten mobilisiert werden.

Die Abstimmung über die Bilder findet ausschließlich in der Applikation auf der Facebookseite der MA 48 (www.facebook.com/die48er) statt. In jeder Alterskategorie gewinnt das Bild mit den meisten "gefällt mir"-Angaben (Likes) während des Votings bis 16. Juni 2014, 12:00 Uhr.

Den GewinnerInnen jeder Alterskategorie winken auch entsprechende Preise: Für waschechte 48er-Fans gibt es den einzig wahren Preis überhaupt: Die Kunstwerke werden auf große Plakate gedruckt und rollen nach dem Mistfest Ende September auf den Müllautos durch ganz Wien. Eine Auswahl der besten Bilder wird beim Mistfest auch einem breiten Publikum präsentiert. Zusätzlich gibt es tolle Sachpreise zu gewinnen.

Thema Mist in allen Kunstwerken

Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Unterschiedliche Themen, alle passend zur MA 48, wurden in den Kunstwerken zu Papier gebracht und teilweise mit mahnenden Sprüchen versehen: "Weg mit dem Zeug" - "Helft alle mit" - "Werft euren Müll auf den richtigen Platz" - "Hey, Müll gehört in den Müllcontainer",...

MitarbeiterInnen der Straßenreinigung, LenkerInnen und Müllaufleger, die bei Ihrer Arbeit gemalt wurden, die getrennte Sammlung, Fahrzeuge, Besen und Papierkörbe sowie die Abfallvermeidung, der Frühjahrsputz und natürlich das Mistmonster in bunten Varianten wurden künstlerisch festgehalten.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Ulrike Volk
MA 48
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 01 58817-48014
E-Mail: ulrike.volk@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001