Schulkinder feiern 40 Jahre Kurpark Oberlaa

Drei-Tage-Fest von 26. bis 28. Mai mit vielen Mitmach-Stationen

Wien (OTS) - Zum runden Geburtstag des Kurparks Oberlaa auf dem Gelände der "Wiener Internationale Gartenschau 1974" wird ab heute drei Tage lang ein großes Fest mit über 5.000 Schulkindern gefeiert. Bei zahlreichen Mitmach-Stationen, die im ganzen Park verteilt sind, können sich die Kinder unter anderem sportlich oder kreativ betätigen, an Rätselralleys teilnehmen, Zelte mit dem Bundesheer errichten, sich Infos zum Thema Müllentsorgung holen oder eine Hundestaffel der Polizei bei ihren Übungen beobachten.

Heute Montag wurde mit über 2.000 Kindern und vielen Ehrengästen wie Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner, Stadtrat Christian Oxonitsch und den Favoritner GemeinderätInnen Kathrin Gaal und Martina Ludwig-Faymann das Fest feierlich eröffnet. Das Programm wurde von zwei Schuldirektorinnen aus dem Bezirk gestaltet.

"Dieser Park, an dessen Eröffnung ich mich noch gut erinnern kann, wird jedes Jahr schöner. Er ist einer von den vielen Parks, die zu 50 Prozent Grünanteil in unserem Bezirk beitragen", betonte Bezirksvorsteherin Mospointner. "Besonders freuen wir uns auch, dass wir demnächst auch beim neuen Hauptbahnhof einen weiteren Park dazu bekommen!"

"Das Fest hier im Kurpark bietet nicht nur die Gelegenheit, auf diesen tollen Ort aufmerksam zu machen, sondern allen Kindern die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden", freute sich auch Stadtrat Christian Oxonitsch bei der Eröffnungsfeier. "Denn dieser Park ist vor allem ein Park der Kinder!"

Pressebilder demnächst unter http://www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Michaela Zlamal
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
Tel.: +43 1 4000-81930
michaela.zlamal@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011